Start Schlagworte Brasilien

SCHLAGWORTE: Brasilien

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Brasilien

Olympia: Erste Viertelfinalisten stehen fest

Am zweiten Spieltag des olympischen Frauenfußballturniers sind die ersten Entscheidungen gefallen. Gleich fünf Mannschaften haben vorzeitig das Viertelfinale erreicht, darunter Titelverteidiger USA, Gastgeber Großbritannien und Weltmeister Japan.

Olympia: Favoritensiege, 22 Tore und ein Fauxpas

Gleich der erste Tag des olympischen Frauenfußball-Turniers bot viel Spektakel und Unterhaltung. Die USA drehten gegen Frankreich einen Zwei-Tore-Rückstand, Brasilien und Schweden erteilten ihren afrikanischen Gegnern eine Lehrstunde. Auch Weltmeister Japan und Gastgeber Großbritannien siegten, das Spiel zwischen Kolumbien und Nordkorea wurde von einem peinlichen Fauxpas überschattet.

Live: Olympische Sommerspiele 2012

Programmhinweis zur Live-Übertragung der 2. Halbzeit des Gruppenspiels Großbritannien gegen Brasilien bei den Olympischen Spielen London 2012.

Live: Olympische Sommerspiele 2012

TV-Tipp zur Zusammenfassung fünf verschiedener Gruppenspiele bei den Olympischen Spielen London 2012.

Wambach: „Die Partie gehört zu den Top 3 meiner Karriere“

Es war die 113. Minute im Spiel Brasilien gegen USA, da ereignete sich nahezu unbemerkt von den 25 598 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion von Dresden die Szene, die der Partie eine entscheidende Wende geben sollte. Abby Wambach klatschte dreimal vehement in ihre Hände und schrie so lauthals ihre Teamkolleginnen an, dass die Energie bis auf die Pressetribüne unter dem Dach zu spüren war: „Come on. One strike!“

Dramatik pur bei US-Sieg gegen Brasilien

Der Weltranglistenerste USA steht nach einem dramatischen Viertelfinale im Halbfinale der Frauen-WM. In Unterzahl rettete Abby Wambach die Amerikanerinnen in der Nachspielzeit der Verlängerung ins Elfmeterschießen, in dem Ally Krieger den entscheidenden Elfmeter verwandelte.

Duell der Giganten in Dresden

In Dresden wird bei der Frauen-WM heute ab 17.30 Uhr (live in der ARD) mit der Partie zwischen Brasilien und den USA das Viertelfinale beschlossen. Die Amerikanerinnen fürchten im Spiel, das eines Finales würdig ist, vor allem Marta.

WM 2011: Daten und Fakten zu den Viertelfinalspielen

Heute Abend beginnt die K.O.-Runde dieser Weltmeisterschaft. Vier spannende Viertelfinals warten auf uns – Spiele, zu denen es einige Daten und Randnotizen zu erzählen gibt. Wusstet ihr zum Beispiel, dass der letzte Sieg Englands gegen Frankreich ganze 37 Jahre zurückliegt?

Cristiane schießt Brasilien zum Gruppensieg

Nach einer lustlosen Vorstellung in der ersten Halbzeit führte Cristiane Brasilien in der zweiten Halbzeit zu einem klaren Sieg gegen Äquatorialguinea und somit zum Sieg in Gruppe D.

Spannung in Leverkusen

Die brasilianische Nationalmannschaft hat als einzige in Gruppe D den Viertelfinaleinzug bereits in der Tasche. Um das zweite Ticket kämpfen Australien und Norwegen. Besonders spannend: Im direkten Duell treten sie ab 18 Uhr gegeneinander an. Der Ausgang ist offen.

Grenzgängerin zwischen Genie und Wahnsinn

Halbzeit bei der WM. Es kehren sich die Superteams und Superspielerinnen heraus. Brasiliens Superstar Marta macht deutlich, dass sie nicht umsonst zum fünften Mal hintereinander zur FIFA Weltfußballerin gewählt wurde. Gegen Norwegen traf Marta gleich zwei mal. Spektakuläre Übersteiger, eiskalt abgezogen. Dynamik pur. Marta ist auf dem Weg, Birgit Prinz als Toptorschützin aller Zeiten abzulösen.

Marta führt Brasilien ins Viertelfinale

Die brasilianische Frauenfußball-Nationalmannschaft hat bei der WM auch ihr zweites Gruppenspiel gewonnen. Gegen Norwegen feierte das Team einen klaren Sieg, der allerdings durch eine Fehlentscheidung eingeleitet wurde.

Brasilien und Norwegen wollen Vorsprung behalten

„Wir müssen ein Top-Spiel zeigen, wenn wir eine Chance haben wollen“, sagt Leni Larsen Kaurin. Die norwegische Nationalspielerin trifft am Abend mit ihrem Team auf Brasilien (18.15 Uhr, live im ZDF). Beide Mannschaften haben ihren Auftakt gewonnen und wollen den Vorsprung auf die Konkurrenz behalten.

Schmeichelhafter Sieg für Brasilien

Brasilien ist mit einem knappen Sieg gegen Australien in die Frauen-WM gestartet. Doch gegen die starken Australierinnen tat sich das Team von Weltfußballerin Marta über die gesamte Spielzeit schwer.

16-Jährige soll Marta stoppen

Heute Abend steigt ein weiterer Titelfavorit in die Frauen-WM ein: Brasilien empfängt im zweiten Spiel der Gruppe D in Mönchengladbach Australien (live ab 18.15 Uhr in ZDF und Eurosport). Eine erst 16-Jährige soll dabei den Wirkungskreis von Weltfußballerin Marta einengen.

Frauen-WM 2011: Wer holt sich den Titel?

"Es gibt ganz viele Gegner, die in der Lage sind, diesen Weltmeistertitel zu gewinnen“, sagt Bundestrainerin Silvia Neid. „Es war noch nie so schwer, Weltmeister zu werden“, sagt US-Stürmerin Abby Wambach. Womensoccer wirft einen Blick auf die Ausgangssituation im Turnier und hat einige prominente Opfer ausgemacht.

Gruppe D: Offener Schlagabtausch?

Eine interessante Zusammensetzung der Mannschaften stellt sich in WM-Gruppe D dar: Zwei Traditionsmannschaften im Frauenfußball treffen auf junge Teams, die eine rasante Entwicklung genommen haben, aber über weniger Erfahrung verfügen. Es wird spannend mit Brasilien, Norwegen, Australien und Äquatorialguinea.

Teamporträt Brasilien

Die brasilianische Frauenfußball-Nationalmannschaft hat bei Weltturnieren den Ruf des ewigen Zweiten. Bei den Olympischen Spielen 2004 und 2008 sowie bei der WM 2007 musste sich die „Seleção“ jeweils im Finale geschlagen geben. Das soll sich in diesem Jahr ändern.

Schweden und Brasilien siegen, Nigeria patzt erneut

Die Teilnehmer der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland holen sich bei einer ganzen Reihe von Testspielen wenige Tage vor Beginn des Turniers den letzten Feinschliff. Während Schweden und Brasilien souverän gewannen, patzte ein deutscher Gruppengegner erneut.

Marta führt Brasilien-Kader an

Weltfußballerin Marta ist die prominenteste der 21 Spielerinnen, mit den Brasiliens Trainer Kleiton Lima in die Frauen-WM in Deutschland gehen wird.

Erfolgreicher WM-Test für Brasilien

Die brasilianischen Frauenfußball-Nationalmannschaft hat ein Testspiel gegen Chile deutlich gewonnen. Einmal mehr war Marta die treibende Kraft in ihrem Team.

Weltfußballerin Marta findet neuen Verein

Die lange Suche hat ein Ende: Die fünffache Weltfußballerin Marta hat einen neuen Verein gefunden, für den sie ab April aktiv sein wird.

Marta geht in die Heimat, Cristiane bricht sich Schulter

Die momentan in den Vereinigten Staaten vereinslose Marta hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der ist allerdings nicht in den USA beheimatet – die viermalige Weltfußballerin wechselt vorübergehend nach Brasilien. Eine Hiobsbotschaft musste hingegen Cristiane ein halbes Jahr vor der Frauenfußball-WM 2011 verkraften.

Brasilien und Kolumbien für WM qualifiziert

Brasilien und Kolumbien heißen die beiden südamerikanischen Vertreter für die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland. Während die Brasilianerinnen souverän zum fünften Mal die Südamerika-Meisterschaft gewannen, setzte sich Kolumbien nur knapp gegen Argentinien durch.