Start Schlagworte Brasilien

SCHLAGWORTE: Brasilien

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Brasilien

U17-WM: Spanien und Japan erreichen Halbfinale

Nach den Teams aus Südkorea und Nordkorea haben sich Spanien und Japan für das Halbfinale der U17-WM in Trinidad und Tobago qualifiziert. Beide Teams setzten sich allerdings nur knapp, aber verdient, gegen ihre Gegner durch.

FC Santos gewinnt auch Copa do Brasil

Nach dem Gewinn der Copa Libertadores hat der FC Santos sich den zweiten Titel der Saison geholt. Im Finale des brasilianischen Pokals "Copa do Brasil" hatte der Verein von Weltfußballerin Marta nur wenig Mühe, um Botucatu in die Schranken zu verweisen.

Marta stürmt für den FC Santos

Brasiliens dreifache Weltfußballerin Marta wird von September bis Dezember ein dreimonatiges Gastspiel in ihrer Heimat geben.

Starke Schwedinnen schlagen Brasilien

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft Schwedens befindet sich weiter in Topform. Nach den Siegen gegen Deutschland und die USA beim Algarve Cup setzten sich die Schwedinnen nach einem hochklassigen Spiel in Göteborg auch gegen Brasilien, das dritte Top-3-Team der Weltrangliste, durch.

Deutschland nur Remis gegen Brasilien

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ist auch im dritten Spiel in Folge ohne Sieg geblieben. Vor der europäischen Rekordkulisse von 44 825 Zuschauern trennte sich das Team von Trainerin Silvia Neid in der Frankfurter Commerzbank-Arena von Brasilien mit einem Unentschieden.

Deutschland gegen Brasilien LIVE

Ab 18.15 Uhr tritt die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in der in der Frankfurter Commerzbank-Arena zum Testspiel gegen Brasilien an. Womensoccer bloggt live und freut sich auf rege Teilnahme.Zum Liveblogging

Deutschland gegen Brasilien: Appetithappen für die WM 2011

Gut zwei Jahre vor der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland ist die Frankfurter Commerzbank-Arena heute (ab 18.15 Uhr live im ZDF und Womensoccer-Liveblogging) Schauplatz des Testspiels Deutschland gegen Brasilien. Vor der europäischen Rekordkulisse von über 40 000 Zuschauern will sich die DFB-Elf für die 1:4-Schlappe im Halbfinale der Olympischen Spiele revanchieren und einen ersten Vorgeschmack auf die WM im eigenen Land liefern.

Heimspiel-Rekord dank Brasilien-Länderspiel

Für das Testspiel der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Brasilien am 22. April in Frankfurt wurden nach Angaben des DFB im Vorverkauf bereits mehr als 22 000 Tickets verkauft. Damit steht bereits jetzt fest, dass die Partie das bestbesuchte Heimspiel der fast 27-jährigen Geschichte der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft sein wird.

Brasilien in Deutschland ohne Marta und Cristiane?

Am Mittwoch, 22. April, wird die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in einem zum „Duell der Besten“ hoch stilisierten Spiel auf die Nationalmannschaft Brasiliens treffen. Doch die unter dem Slogan „Samba in Frankfurt – Wir sind dabei“ mit über 1 000 Plakaten und 75 000 Flyern beworbene Partie zwischen dem Weltranglistendritten und dem Weltranglistenzweiten dürfte sportlich nicht halten, was sie verspricht. Denn Spielerinnen wie Marta und Cristiane werden wohl fehlen.

Spektakuläre Salto-Einwürfe – Gag für die Zuschauer oder ernsthafte Technik?

Gleich mehrfach kamen Zuschauer in den Stadien und an den Fernsehschirmen in den vergangenen Wochen in den Genuss sehenswerter Flic-Flac-Einwürfe. Zum einen zelebriert von der brasilianischen Spielerin Leah Lynn Gabriela Fortune bei der U20-WM in Chile, zum anderen von der Isländerin Ásta Árnadóttir in den Play-off-Spielen zur EM 2009 gegen die Republik Irland.

Für die einen ist es nicht viel mehr als eine Spielerei, für andere ein ernstzunehmendes technisches Element, das den Frauenfußball in den kommenden Jahren verstärkt um einen Überraschungsmoment bereichern soll.

Deutschland – Brasilien 3:2 (1:1)

Die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalmannschaft kämpft derzeit in Temuco gegen Brasilien um den Einzug ins Halbfinale der U20-Weltmeisterschaft in Chile. Womensoccer.de berichtet live.

Brasilien: Mit Samba-Fußball und Salto-Einwürfen die DFB-Elf knacken

Vor dem Viertelfinale gegen Deutschland bei der U20-WM in Chile (live ab 23.00 Uhr auf Eurosport und im Womensoccer-Liveblogging) hat die brasilianische U20-Frauenfußball-Nationalmannschaft für eine Menge Schlagzeilen gesorgt.

Einerseits durch ihre attraktive, offensive Spielweise, mit der das Team in drei Spielen bereits elf Treffer erzielte. Andererseits durch die artistischen Einwurf-Einlagen von Leah Lynn Gabriela Fortune, die das chilenische Publikum ein ums andere Mal in Entzücken versetzten.

Auf die DFB-Elf dürfte also eine äußerst schwere Aufgabe warten, denn in den brasilianischen Frauenfußball ist in den vergangenen zwei Jahren eine vorher unbekannte Ernsthaftigkeit eingezogen, mit der man in Südamerika eine Vorreiterrolle einnimmt.

Die Salto-Einwürfe der Leah Lynn Gabriela Fortune

Vor ein paar Monaten haben wir Euch auf Womensoccer.de US-Teenager Leah Lynn Gabriela Fortune vorgestellt, die mit ihren super Salto-Einwürfen schon während der Qualifikation zur U20-Weltmeisterschaft in Chile die Zuschauer verzückte. Und da sich derzeit dank Eurosport zahlreiche Zuschauer ein Bild von den artistischen Künsten Fortunes machen können, nehme ich das zum Anlass, den Artikel von damals noch einmal nach vorne zu holen.

Brasiliens erfolgreiche und souveräne Qualifikation für die derzeit stattfindende U20-WM in Chile war den Medien vor einigen Monaten nur eine Randnotiz wert. Doch für Schlagzeilen sorgte eine 17-Jährige mit amerikanischen Wurzeln, die nicht besonders gut Portugiesisch spricht, im brasilianischen Team ihren Kolleginnen aber ein ums andere Mal mit ihren Salto-Einwürfen die Schau stiehlt.

U17-WM: EM-Finalist Frankreich und Brasilien ausgeschieden

Für zwei der Topfavoriten auf den Titel ist die U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Neuseeland vorzeitig beendet. Brasilien gelang gegen Afrikameister Nigeria auch im dritten Spiel kein...

Tag der Überraschungen bei der U17-WM

Während die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalmannschaft mit einem 5:0-Sieg gegen Costa Rica schon im Auftaktspiel ihre Titelambition untermauerte, starteten zwei andere Favoriten mit Niederlagen ins Turnier. Für die größte Überraschung sorgte Asiens Vizemeister Japan, der sich knapp, aber verdient gegen die USA durchsetzte. Brasilien musste gar eine deutliche Niederlage gegen England hinnehmen.

Brasilien-Trainer Jorge Barcellos wechselt in US-Profiliga

Herber Verlust für Weltfußballerin Marta und ihre Teamkolleginnen: Erfolgstrainer Jorge Barcellos, der das Team zum Vize-Weltmeistertitel in China 2007 und zur Silbermedaille beim olympischen Frauenfußball-Turnier in Peking 2008 führte, wird zukünftig ein Team in der neuen US-Profiliga Women’s Professional Soccer (WPS) trainieren.

USA holen olympisches Gold

Die USA haben mit einem 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Brasilien die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen. Die Brasilianerinnen waren über weite Strecken die...

Brasilien deklassiert DFB-Elf

Ab 12.00 Uhr (im Olympiaprogramm des ZDF) kämpft die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Brasilien um den Einzug ins Finale des olympischen Frauenfußball-Turniers. In den Kommentaren habt Ihr die Möglichkeit, Eure Meinung zum Spiel zu äußern und mit uns zu diskutieren.

Übersteht das DFB-Bollwerk Brasiliens Angriffswirbel?

Zum zweiten Mal innerhalb von 12 Tagen trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft am Montag (live ab 12 Uhr im Olympiaprogramm des ZDF und im Womensoccer-Liveblogging) auf Brasilien. Zum Auftakt des Turniers gab es für die DFB-Elf gegen Weltfußballerin Marta und ihre Teamkolleginnen ein torloses Remis, doch vor dem Halbfinale in Shanghai werden die Karten neu gemischt.

Vorschau auf den zweiten Spieltag

Am zweiten Spieltag des olympischen Frauenfußball-Turniers stehen am Samstag Schweden und die USA nach den überraschenden Auftaktniederlagen bereits unter Druck, die deutsche Nationalmannschaft will gegen Afrika-Meister Nigeria (live ab 11.00 Uhr in der ARD und im Womensoccer-Liveblogging) nach dem Remis gegen Brasilien den ersten Dreier einfahren und die Weichen für den Einzug ins Viertelfinale stellen.

DFB-Elf: Ein Punkt, mit dem man gut leben kann

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ist in der Neuauflage des WM-Finales von 2007 gegen Brasilien mit einem leistungsgerechten, am Ende aber glücklichen 0:0 in die Olympischen...

Deutschland mit torlosem Remis gegen Brasilien

Um 11.00 Uhr startet die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in das Unternehmen Goldmedaille. Gegner ist in einer Neuauflage des WM-Finales vom Vorjahr Brasilien. Wir sind schon gespannt, wie sich die DFB-Elf zum Auftakt präsentieren wird.

Die 12 Teams im Olympia-Formcheck, Gruppe F

Zum vierten Mal nach Atlanta, Sydney und Athen wird im Rahmen der Olympischen Spiele ein Frauenfußball-Turnier ausgetragen, zum ersten Mal sind diesmal 12 Teams am Start, nachdem 1996 und 2000 mit acht, 2004 mit zehn Mannschaften gespielt wurde.

Womensoccer.de wirft einen Blick auf die drei Gruppen und unterzieht die Teams einem aktuellen Formcheck. Wer ist reif für den Titel, wer kann überraschen, wer wird enttäuschen? Ein Blick auf die Gruppe F.

DFB-Elf will hitzige Brasilianerinnen bändigen

DeutschlandWie bereits vor vier Jahren in Athen eröffnet auch in Peking der Frauenfußball zwei Tage vor der offiziellen Eröffnungsfeier die Olympischen Spiele. Vor vier Jahren startete Deutschland mit einem fulminanten 8:0 gegen China ins olympische Fußballturnier, bei der Frauenfußball-WM im Vorjahr gar mit einem 11:0 gegen Argentinien.

Doch diesmal verspricht der Auftakt ungleich schwerer zu werden, wartet doch am Mittwoch (ab 11 Uhr live auf ZDF, Eurosport und im Womensoccer-Liveblogging) als erster Gegner in Shenyang in der Neuauflage des WM-Finales Brasilien. Und der sinnt auf Revanche.