Start Schlagworte Chile

SCHLAGWORTE: Chile

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Chile

Lineth Beerensteyn (Mi.) bejubelt ihren Siegtreffer gegen Kanada

USA und Niederlande Gruppensieger

Die USA und die Niederlande haben sich mit je drei Siegen aus drei Spielen als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. Nur knapp daran vorbei schrammte Chile, während Kamerun in letzter Sekunde jubeln durfte.
US-Spielerin Carli Lloyd (re.) bejubelt ihren Treffer zum 3:0

Schweden und USA im WM-Achtelfinale

Schweden und die USA haben sich wie erwartet vorzeitig für das Achtelfinale der Frauenfußball-WM in Frankreich qualifiziert. US-Stürmerin Carli Lloyd und Chiles Torhüterin Christiane Endler standen dabei im Rampenlicht.
Alex Morgan (Mi.) bejubelt einen ihrer fünf Treffer gegen Thailand

Rekordsieg für die USA, Roord rettet Niederlande

Schon bei ihrem ersten WM-Auftritt haben die USA ihre Rolle als einer der Topfavoriten des Turniers untermauert. Gegen Thailand feierten die Amerikanerinnen einen Rekordsieg. Mehr Mühe als ihnen lieb war hatten hingegen die Niederlande und Schweden.

Länderspiel-Bilanz 2008: Frauenfußball verzeichnet Rückgang

Bei der Wahl zur Weltfußballerin und zum Weltfußballer des Jahres am vergangenen Montag in Zürich verkündete Charmaine Hooper, ehemalige kanadische Nationalspielerin und FIFA-Botschafterin für Frauenfußball, dass sich „inzwischen rund 26 Millionen Mädchen und Frauen in den 208 Mitgliedsverbänden der FIFA“ dem Frauenfußball verschrieben haben. Eine imposante Zahl.Doch trotz wachsender Beliebtheit und Akzeptanz in der Öffentlichkeit spricht die Länderspiel-Bilanz 2008 eine andere Sprache. Nur 364 A-Länderspiele fanden in den vergangenen 12 Monaten im Frauenfußball statt (2007: 448, 2006: 449), ein Rückgang von fast 20 Prozent. Und was noch bedenklicher stimmt: Immer weniger Nationen bestreiten überhaupt A-Länderspiele, hier liegt die Abnahme gar bei nahezu 30 Prozent.

Brasilien: Mit Samba-Fußball und Salto-Einwürfen die DFB-Elf knacken

Vor dem Viertelfinale gegen Deutschland bei der U20-WM in Chile (live ab 23.00 Uhr auf Eurosport und im Womensoccer-Liveblogging) hat die brasilianische U20-Frauenfußball-Nationalmannschaft für eine Menge Schlagzeilen gesorgt.

Einerseits durch ihre attraktive, offensive Spielweise, mit der das Team in drei Spielen bereits elf Treffer erzielte. Andererseits durch die artistischen Einwurf-Einlagen von Leah Lynn Gabriela Fortune, die das chilenische Publikum ein ums andere Mal in Entzücken versetzten.

Auf die DFB-Elf dürfte also eine äußerst schwere Aufgabe warten, denn in den brasilianischen Frauenfußball ist in den vergangenen zwei Jahren eine vorher unbekannte Ernsthaftigkeit eingezogen, mit der man in Südamerika eine Vorreiterrolle einnimmt.

U20-WM: Lockerer DFB-Sieg zum Auftakt

Die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalmannschaft ist mit einem lockeren 5:0 (3:0)-Sieg gegen die Demokratische Republik Kongo in die Weltmeisterschaft in Chile gestartet. Mit einem Doppelschlag von Kim Kulig und Katharina Baunach stellte das deutsche Team bereits nach nicht einmal zehn Minuten die Weichen auf den Sieg, in der Folge reichte eine durchschnittliche Leistung für einen klaren Erfolg gegen die überforderten Afrikanerinnen, die das deutsche Tor nur einmal ernsthaft in Gefahr brachten. Isabel Kerschowski per Foulelfmeter, Nicole Banecki und erneut Kulig sorgten für die weiteren deutschen Treffer. Im Liveblogging von Womensoccer.de könnt Ihr den Spielverlauf noch einmal nachlesen.

Spielverlauf im Liveblogging nachlesen

Marco Hagemann: „Die U20-WM ist ein Riesenspektakel“

Kompetent, unterhaltsam, sympathisch – so lautete das Urteil der Fans über Eurosport-Kommentator Marco Hagemann nach seinem Frauenfußball-Debüt im vergangenen Mai. Zuletzt war Hagemann, der seit 2002 Live-Spiele für DSF und Premiere kommentiert, bei der U17-WM in Neuseeland im Einsatz und auch bei der U20-WM in Chile wird seine Stimme wieder zu hören sein.

Die U20-WM auf Eurosport

Im Interview mit Womensoccer.de spricht Hagemann über den Reiz des Frauenfußballs, Schwierigkeiten bei der Recherche und die WM-Chancen der DFB-Elf.

TV-Fahrplan der U20-WM

Vom 19. November bis 7. Dezember treffen sich in Chile die besten Juniorinnen zur U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft. Eurosport überträgt im umfangreichen Stil 27 der 32 Spiele. 19 Spiele werden live übertragen, darunter auch die Partien der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft. Womensoccer.de gibt einen Überblick über alle Übertragungen.

U20-WM: Maren Meinert benennt DFB-Kader

Bundestrainerin Maren Meinert hat am Freitag den 21-köpfigen Kader für die U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Chile vom 19. November bis 7. Dezember 2008 bekanntgegeben. Dabei stellen der FC Bayern München und der. 1. FFC Turbine Potsdam mit jeweils fünf Abstellungen das jeweils größte Kontingent.

Chile will Frauenfußball-WM 2015 ausrichten

Steffi Jones traf Chiles Staatspräsidentin Michelle BacheletSteffi Jones, Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauenfußball-WM 2011, staunte bei ihrem Empfang im Regierungspalast La Moneda von Santiago de Chile nicht schlecht.

Nach einem intensiven Gespräch mit der chilenischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet nutzte diese das große öffentliche Interesse des hochkarätigen Besuchs für eine Ankündigung der besonderen Art: Chile will sich um die Ausrichtung der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2015 bewerben.

Südamerika erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Seit die Brasilianerin Marta im Dezember 2006 zur FIFA-Weltfußballerin des Jahres gekürt wurde, scheint der südamerikanische Frauenfußball etwas in die Gänge zu kommen. Denn...