Start Schlagworte Magdeburg

SCHLAGWORTE: Magdeburg

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Magdeburg

Potsdam bejubelt den Sieg beim DFB-Hallenpokal

DFB-Hallenpokal 2015 wieder in Magdeburg

Der DFB-Hallenpokal der Frauen wird am Samstag, 17. Januar 2015 erneut in Magdeburg ausgetragen.
1. FFC Turbine Potsdam jubelt

DFB-Hallenpokal: Die drei Gruppen stehen fest

Am Sonntag, 12. Januar 2014, findet in Magdeburg ab 10 Uhr der DFB-Hallenpokal statt. Heute fand die Gruppenauslosung statt, die Teams aus Wolfsburg, Potsdam...
1. FFC Turbine Potsdam jubelt

Ticketverkauf für DFB-Hallenpokal gestartet

Am 12. Januar 2014 wird in der GETEC-Arena von Magdeburg zum fünften Mal der DFB-Hallenpokal ausgetragen. Und der Ticketvorverkauf für den Budenzauber hat bereits begonnen.
1. FFC Turbine Potsdam jubelt

DFB-Hallenpokal 2014 am Sonntag

Zum vierten Mal wird der DFB-Hallenpokal im kommenden Jahr in Magdeburg ausgetragen: Erstmals wird das Turnier dabei nicht an einem Samstag ausgetragen.

Potsdam räumt beim Hallenpokal ab

Mit einem 2:1-Finalerfolg gegen den VfL Wolfsburg hat der 1. FFC Turbine Potsdam zum sechsten Mal den DFB-Hallenpokal gewonnen. Darüber hinaus gingen auch sämtliche Ehrungen an die "Torbienen".

DFB-Hallenpokal live auf DFB-TV

Seit 10 Uhr läuft in der GETEC-Arena von Magdeburg der diesjährige DFB-Hallenpokal. DFB-TV überträgt das gesamte Turnier live.

DFB-Hallenpokal: „Es gibt keine Favoriten“

Die beiden Finalisten des Hallenturniers von Jöllenbeck am vergangenen Wochenende, der SC 07 Bad Neuenahr und der VfL Wolfsburg, üben sich vor ihrem Auftritt beim DFB-Hallenpokal in Magdeburg in Understatement.

DFB-Hallenpokal: Wer schnappt sich den Titel?

Bereits zum vierten Mal ist am Samstag die GETEC-Arena in Magdeburg (ab 10 Uhr live auf DFB-TV) Austragungsort für den DFB-Hallenpokal. Alle zwölf teilnehmenden Erstligisten sind heiß auf den Budenzauber, der ein attraktives und spannendes Spektakel mit vielen Toren und buntem Rahmenprogramm verspricht.

Tag der offenen Tür an Magdeburger Eliteschule

Am Samstag, 12. November, öffnet die Magdeburger „Eliteschule des Mädchenfußballs“ ihre Pforten, um talentierten Fußballerinnen vor allem aus der Region die Einrichtung schmackhaft zu machen.

DFB-Hallenpokal auch 2012 in Magdeburg

Der DFB-Hallenpokal wird nach der Pause im WM-Jahr 2011 im kommenden Jahr 2012 bereits zum dritten Mal in Magdeburg ausgetragen werden.

Auch „Torbienchen“ in der Halle das Maß der Dinge

Die U15-Juniorinnen des 1. FFC Turbine Potsdam haben das hochkarätig besetzte Hallenturnier in Magdeburg am Vorabend des DFB-Hallenpokals gewonnen. Dabei setzten sie sich mit fünf Siegen in fünf Spielen genauso souverän durch wie ihre großen Vereinsvorbilder tags darauf.

Turbine Potsdam holt erneut DFB-Hallenpokal

Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat in Magdeburg zum dritten Mal in Folge den DFB-Hallenpokal gewonnen. Im Finale setzte sich das Team von Trainer Bernd Schröder vor 4 341 Zuschauern souverän gegen Vizemeister FC Bayern München durch. Turbine stellte am Ende auch die beste Spielerin des Turniers.

Hochkarätiges Hallenturnier für U15-Juniorinnen in Magdeburg

Für Besucher des DFB-Hallenpokals, die bereits am Freitag nach Magdeburg anreisen, bietet sich eine interessante Möglichkeit zur Abendgestaltung: Am Vorabend des Pokals der „Großen“ richtet der Magdeburger Frauenfußballclub (MFFC) ein hochkarätig besetztes Nachwuchsturnier für U15-Juniorinnen aus.

DFB-Hallenpokal auch 2010 in Magdeburg

Der DFB-Hallenpokal der Frauen wird auch 2010 in der Bördelandhalle in Magdeburg ausgetragen. Diesen Beschluss fasste das DFB-Präsidium nach der, wie es heißt, positiven Auswertung des Hallenpokals 2009.

Keine Live-Übertragung vom DFB-Hallenpokal

Im Vorjahr übertrug der Westdeutsche Rundfunk (WDR) in seinem dritten Programm noch zwei Stunden live vom DFB-Hallenpokal in Bonn. Doch diesmal wird es von dem am Samstag, 24. Januar, erstmals in Magdeburg ausgetragenen Turnier keine Livebilder, sondern nur eine einstündige Zusammenfassung der Höhepunkte geben.

WM 2011: Hoffnung für Dresden, Magdeburg und Wolfsburg

Dresden, Magdeburg und Wolfsburg, drei der zwölf Bewerberstädte für die FIFA Frauenfußball-WM 2011, hinterließen bei einer ersten Inspektionsreise einen guten Eindruck. „Wir sind von der großen Bereitschaft und Professionalität der Bewerbungen in Magdeburg, Dresden und Wolfsburg sehr angetan“, so Winfried Naß, OK-Abteilungsleiter Städte und Stadien.

Anja Mittag: Das neue Dress mit Parfüm bestäuben

In Magdeburg war am Donnerstag richtig Action auf der Aktionsfläche des Kaufhauses Karstadt in der Fußgängerzone der Bördemetropole. Während draußen einsam eine Torwand wartete,...

Deutschland in WM-Vorbereitung gegen Dänemark

Im Juli bestreitet die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in Magdeburg ein Vorbereitungsspiel auf die bevorstehende Frauen-WM in China. Und nach den enttäuschenden Leistungen beim Algarve Cup...