DFB-Hallenpokal 2015 wieder in Magdeburg

11

Der DFB-Hallenpokal der Frauen wird am Samstag, 17. Januar 2015 erneut in Magdeburg ausgetragen.

Das beschloss das DFB-Präsidium am heutigen Freitag in Frankfurt. Seit 2009 ist Magdeburg regelmäßiger Austragungsort gewesen.

Potsdam bejubelt den Sieg beim DFB-Hallenpokal
Potsdam bejubelt den Sieg beim DFB-Hallenpokal © Zetbo / Framba-Fotos.de

Neues Format ab 2016
Das Turnier, an dem alle zwölf Frauenfußball-Bundesligisten teilnehmen, wird zum letzten Mal in seiner ursprünglichen Form ausgetragen.

Ab 2016 sollen alle offiziellen Hallenwettbewerbe nach den Futsalregeln des Weltverbandes FIFA gespielt werden. Als Titelverteidiger geht im kommenden Jahr der 1. FFC Turbine Potsdam an den Start.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Kommentar-Themen
2 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
9 Kommentatoren
DetlefenthusiorockpommeldiaFF-Tale Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Winter
Winter

Futsal-Regeln – was heißt das dann?

holly
holly

@Winter das betrifft nicht wirklich die Regeln sondern den Ball.

shane
shane

ohne bande? 🙁 doof.

FF-Tale
FF-Tale

@ Shane: Nicht nur keine Bande, sondern auch noch kein Kunstrasen, sondern nur schnödes Hallenparkett. PS: Und wie kommt der Bayer. Verband zu der These „weniger Verletzungen als beim klassischen Hallenfußball“? Futsal hat natürlich mehr diesen eher nicht-körperbetonten Stil (Basketball ähnlich) und z.B. unglückliche Stürze auf die Bande gibt es auch nicht. Da das Spiel grundsätzlich viel schneller abläuft (viele Sprints, viel Bewegung) dürfte das dann erhöhte Risiko von Verletzungen ohne(!) Gegnereinwirkung beim Futsal aber so manches Hallenfußball-Verletungsrisiko wiederaufheben. Wenn nach wie vor mantrahaft wiederholt wird, dass FF technisch feiner sei als MF, könnte die Umstellung des Hallenpokals von Fußball… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

Da bin ich aber mal gespannt!!!
Auf alle Fälle eine Umgewöhnung für alle Mannschaften, und sicher eine Aufwertung dieses Turniers!!!

Keine Bande mehr finde ich zwar auch blöd, aber das Geschiebe und Gestochere an Derselben hört damit auch endlich auf!!!
Alles hat seine Vor- und Nachteile!!! 😉

Zwei Schiedsrichterinnen finde ich dagegen klasse, denn somit wird das Ganze doch fairer!!! 🙂

Ob das Ganze dann wirklich verletzungsärmer über die Bühne geht bleibt abzuwarten!!!

dia
dia

Auf euro-Sport habe ich ein paar Futsalspiele gesehen, internationale Männermannschaften. Gähnend langweilig! Der Ball ist ständig im Aus. Dagegen fand ich das Magdeburger Hallenfußballturnier so spannend, dass ich in diesem Jahr sogar hingefahren bin, um es live zu erleben.Und es hat sich gelohnt.

rockpommel
rockpommel

Seitens des DFB gibt man sich redlich Mühe das Turnier endgültig gegen die Wand zu fahren. 🙁

Beim Futsal regiert die Langeweie !

enthusio
enthusio

Sieht fast so aus, als ob auch 2016 das Hallenturnier in Jöllenbeck nach den alten bewährten Regeln als Hallenfussball-Vereinsturnier (und nicht nach Futsal-Regeln) durchgeführt werden könnte. Das würde mich sehr freuen.

https://www.frauenturnier.com/

Detlef
Detlef

Hast Du Dir den Bericht richtig durchgelesen???
Schon ab diesem Jahr werden einige Regelungen an die des Futsals angeglichen!!!
Der Ball bleibt aber der „alte“ (und wahrscheinlich auch die Torgröße), es ändert sich uA;
– einkicken statt einrollen
– in der letzten Spielminute Uhr anhalten wenn der Ball nicht im Spiel ist
– grätschen ist verboten
– wenn der Ball an die Hallendecke springt, wird der Freistoß nicht mehr an der Mittellinie ausgeführt, sondern in der jeweiligen Spielhälfte (vermutlich in der Nähe des Geschehens)

Das hätte sich lt HP schon bei Männerturnieren in Bielefeld bewährt!!!
Bin mal gespannt, ob die TrainerInnen dies ihren Mädels richtig verklickern können??? 😉