am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 18 Kommentare

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Tanja Walther

Tanja Walther-Ahrens erhält Auszeichnung

am 10. März 2011 – 15.36 Uhr Kommentare deaktiviert für Tanja Walther-Ahrens erhält Auszeichnung

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Lesben in Nordrhein-Westfalen verleiht am 29. Mai 2011 zum 3. Mal den „Augspurg-Heymann-Preis“. Geehrt wird die frühere Bundesligaspielerin Tanja Walther-Ahrens – für ihr engagiertes Eintreten gegen Homophobie im Fußballsport.

Erster Aktionsabend gegen Homophobie stößt auf geringes Interesse

am 19. Oktober 2007 – 16.10 Uhr 10 Kommentare

Tanja Walther mit ihrer Arbeit Ende Juni in Leipzig war es, als beim ersten DFB-Fankongress dem Themenpunkt „Anti-Diskriminierung“ ein eigenes Forum gewidmet wurde und dabei erstmalig auch Probleme wie Sexismus oder Homophobie im Fußball auf offizieller Ebene angesprochen werden konnten. Auch wenn es noch nicht jedem DFB-Vertreter leicht fiel, derartige Tabus über die Lippen zu bringen, so war doch ein erster, wichtiger Schritt gemacht. Das (Ver-)Schweigen war gebrochen.

Schon damals wurde vereinbart, den Lippenbekenntnissen möglichst bald Taten folgen zu lassen, was nun am letzten Freitag beim 1. Aktionsabend gegen Homophobie in Berlin gelang. Vertreter von Verbänden, Vereinen und verschiedenen Organisationen sowie Faninitiativen waren anwesend, um Erfahrungen auszutauschen und eine Erklärung gegen Diskriminierung zu unterzeichnen. Von den zwölf Frauenfußball-Bundesligisten hielt es jedoch nur ein Verein für nötig, sich den darin vereinbarten Zielen zu verschreiben.

Tanja Walther: “Bewusstsein dafür entwickeln, die Diskriminierung zu sehen”

am 28. Juni 2007 – 23.57 Uhr Kommentare deaktiviert für Tanja Walther: “Bewusstsein dafür entwickeln, die Diskriminierung zu sehen”

Im dritten Teil des Interviews zu Homophobie und Sexismus im Fußball (Teil 1; Teil 2) spricht Tanja Walther heute über die Probleme in kleineren Vereinen und unteren Ligen, die deutsche Situation im internationalen Vergleich und …

Tanja Walther: “Eine Organisation wie der DFB muss sagen: ‘Ihr könnt sein, was ihr wollt!’”

am 26. Juni 2007 – 15.23 Uhr 6 Kommentare

Im zweiten Teil des Interviews über Homophobie und Sexismus im Fußball beurteilt Tanja Walther (zur Person siehe erster Teil) die Ängste vor einem Abspringen von Sponsoren und einem Zuschauerschwund als Folge von Outings.
Ängste, die sie …

Pokalfinale: Blasmusik im VIP-Bereich soll Garaus gemacht werden

am 26. Juni 2007 – 14.50 Uhr 8 Kommentare

Bekanntlich war ich am vergangenen Wochenende beim DFB-Fankongress, wo ich auch das Interview mit Tanja Walther führen konnte (zweiter Teil folgt heute). Von diesem Treffen gibt es eine nette, gleichermaßen kuriose Geschichte zu erzählen. So …

Tanja Walther: “Sexismus und Homophobie müssen thematisiert werden!”

am 24. Juni 2007 – 20.19 Uhr 15 Kommentare
Tanja Walther mit ihrer Arbeit "Kick it Out - Homophobie im Fußball"

An diesem Wochenende fand in Leipzig der erste DFB-Fankongress statt. Etwa 420 Teilnehmer, die 50 Vereine vertraten, debattierten über so vielfältige Themen wie Stadionverbote, Fankultur und Fanbetreuung. Das Themenforum 4 widmete sich dem Schwerpunkt der …