Frauenfußball-Splitter 52/2013

Von am 26. Dezember 2013 – 11.34 Uhr 43 Kommentare

In der letzten Ausgabe des Jahres 2013 blicken wir auf Gedankenspiele einer Kooperation zwischen dem VfL Sindelfingen und dem VfB Stuttgart, Turniere in Brasilien und Myanmar sowie ein legendäres Tor von Abby Wambach.

Brasilien triumphiert
Brasilien gegen Chile und Kanada gegen Schottland lauteten die Platzierungsspiele beim Vier-Nationen-Turnier in Brasilia. Die Gastgeberinnen waren erwartungsgemäß ins Endspiel eingezogen und holten sich im südamerikanischen Duell mit Chile durch einen souveränen 5:0-Erfolg den Turniersieg. Formiga, Marta, Darlene, Cristiane und Debinha erzielten im Estadio Nacional Mané Garrincha die Treffer. Kanada sicherte sich mit einem 1:0-Sieg gegen Schottland durch einen Treffer von Sophie Schmidt den dritten Platz.

Die NWSL wächst
Die US Profiliga NWSL hat zur neuen Saison, die im April 2014 startet, ein neues neuntes Team angekündigt. Es heißt Houston Dash und wird von den gleichen Investoren aufgebaut, die bei den Männern die Houston Dynamos betreiben. Derzeit wird ein Cheftrainer gesucht. Der 18er-Kader wird nach den üblichen Kriterien erstellt. Die Verbände aus den USA, Kanada und Mexiko delegierten Nationalspielerinnen, dazu kommen mehrere Drafts, unter anderem das College Draft am 17.Januar sowie Auslandseinkäufe.

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

43 Kommentare »

  • wrack sagt:

    @ holly: „Ich finde das Niveau im weltweiten FF ist seit der WM 2011 wo attraktiver Fussball geboten wurde zurück gegangen.“

    Das habe ich des öfteren gelesen. Ich denke aber, dass hier (subjektive) Attraktivität verwechselt wird mit Niveau = tatsächlicher Leistung. Für MICH ist die EM 2013 der Nachweis für Leistungssprünge im Spiel insgesamt, sichtbar im Vergleich zur WM 2011, was Laufleistung, Zweikampfverhalten, taktische Disziplin und Verteidigung (z.B. Torhüterinnen) angeht. Die schwächeren Teams haben gerade im letzteren Bereich zugelegt. Teilweise erklärt das die geringe Anzahl von Toren, die bei der EM gefallen sind. Die Diskussion über das „Tordefizit“ ist schon mehrfach geführt worden, siehe meine Argumente ebenda.

    Guten Rutsch !

    (0)
  • holly sagt:

    @ Sheldon

    das kannst du auf der Homepage von Gütersloh nachlesen das die Bayern Mädchen nicht kommen weil sie keine Fahrkosten erstattet bekommen.

    (0)
  • holly sagt:

    hier der Link. dann musst du nicht lange suchen.

    (0)