Heike Ullrich wird DFB-Direktorin Frauen- und Mädchenfußball

3

Das DFB-Präsidium hat Heike Ullrich zur Direktorin für Frauen- und Mädchenfußball berufen. Die 46-Jährige folgt damit auf Steffi Jones, die nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro neue Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft wird.

DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg sagt: „Heike Ullrich ist eine ausgewiesene Expertin, die über langjährige Erfahrung in allen Bereichen des Frauen- und Mädchenfußballs verfügt. Sie hat die Allianz Frauen-Bundesliga ebenso wie den Pokalwettbewerb maßgeblich mitgestaltet. Zudem verfügt sie durch ihr vielfältiges Engagement bei UEFA und FIFA über hervorragende internationale Kontakte.“

Logo des DFB
Offizielles Logo des DFB © DFB

Seit 20 Jahren beim DFB

Ullrich kam im März 1996 zum DFB, wo sie in der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball zunächst im Bereich Organisation und Teammanagement tätig war. 2004 wurde sie Abteilungsleiterin für den Spielbetrieb. Ullrich begleitete unter anderem die Einführung der 2. Frauen-Bundesliga und der eingleisigen ersten Liga. Zudem war sie Mitglied im Organisationskomitee der WM 2011 in Deutschland und kam regelmäßig bei UEFA- und FIFA-Turnieren zum Einsatz.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
wisserKöniginO. Christ Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
O. Christ
O. Christ

Eine Info, die Steffi Jones schon vor Monaten bei Facebook (auf Nachfrage) kundgetan hatte.

Königin
Königin

Das war längst überfällig…! Heike Ullrich hat es wirklich verdient… Damals bei der eigenen WM war es ja eine „politische“ Entscheidung, dass Steffi Jones als Präsidentin berufen wurde… Heike Ullrich hat in den vielen Jahren gezeigt, dass sie eine der wenigen wirklichen Expertinnen beim DFB ist und ich freue mich wirklich für sie… Eine kompetente und auch sehr sympathische Direktorin 🙂

wisser
wisser

dass sie damals nicht berufen wurde hat man ihr monitär versüsst,
ist doch auch was. bei Steffi stand der dfb im wort!!!