U20-WM: Marozsán beste Spielerin, Benkarth beste Torhüterin

36

Den Titel konnte die deutsche U20 bei der WM in Japan zwar nicht gewinnen, doch dafür dürfen sich zwei Spielerinnen der DFB-Elf mit begehrten Auszeichnungen trösten.

Dzsenifer Marozsán wurde als beste Spielerin des Turniers mit dem adidas Goldenen Ball ausgezeichnet. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Japanerin Hanae Shibata und die Amerikanerin Julie Johnston.

U20-WM: Marozsán beste Spielerin, Benkarth beste Torhüterin

Nur ein Gegentreffer
Als  beste Torhüterin wurde Laura Benkarth mit dem adidas Goldenen Handschuh ausgezeichnet. Sie musste im gesamten Turnierverlauf nur einmal hinter sich greifen. In der Torschützinnenliste landete Lena Lotzen mit sechs Treffern auf Platz 3.

Lotzen drittbeste Torschützin
Den adidas Goldenen Schuh als beste Torschützin gewann mit sieben Treffern Kim Un Hwa aus Nordkorea, gefolgt von der Japanerin Yoko Tanaka. Gastgeber Japan gewann zudem die FIFA Fairplay-Auszeichnung.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

36
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
36 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
16 Kommentatoren
DAWIDenkoSheldonDetleftomdolaasee Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
waiiy
waiiy

Der Kracher des Tages kommt diesmal von Anna Felicitas Sarholz, die auf Grund von Kommentaren bei Facebook auf ihrer Facebook-Seite eine Erklärung abgegeben hat, warum das Verhältnis zum DFB so ist, wie es ist. Das dürfte für die meisten sehr aufschlussreich sein und zeigen, warum eine der besten deutschen Torhüterinnen (für Viele die beste, wenn sie fit ist) nicht im deutschen Tor der N11 oder der U20 steht.

Hier der Link: https://www.facebook.com/#!/annasarholz

waiiy

Sheldon
Sheldon

Ganz stark von Felix! Das Beste daran ist: Sie sucht nicht nach einer Entschuldigung, sondern stellt die Dinge hin wie sie sind und steht zu ihrer Haltung, auch wenn das bis in alle Ewigkeit das Aus im N11-Trikot bedeuten sollte!
Wie gefestigt sie ist, sieht man daran, dass sie diesen Fakt gelassen hinnimmt und erträgt!

FF-Fuchs
FF-Fuchs

In diesem Bericht werden 2 U-20 Nationalspielerinnen für ihre besonderen Leistungen geehrt. Dazu herzlichen Glückwunsch, ihr habt diese Auszeichnung verdient.

Was hat das nun mit Felix Sarholz zu tun??????
Die 2 Kommentare verstehe ich nicht!!!!

wrack
wrack

Ich bezweifele, dass dieser Beitrag von Anna Felicitas Sarholz im Interesse der Fans ist, die sie in absehbarer Zeit in der Natio sehen wollen. MIR klingen diese Passagen wie ein Abschied von der Nationalmannschaft in den Ohren. Schade, denn das ist auf keinen Fall positiv für das deutschen Nationalteam.
Nur Sarholz kann beantworten, ob das sein MUSSTE.

fisch
fisch

@FF-Fuchs ich gebe Dir natürlich Recht, hier sollten natürlich die verdienten Glückwünsche für Laura und Maro im Vordergrund stehen und gewürdigt werden. Ich schließe mich hier absolut an. Allerdings kommt bei der Torhüterinnennominierung für DFB-Auswahl-mannschaften immer wieder die sehr fragwürdige Geschichte um Anna Felicitas Sarholz hoch. Leider lassen sich die zuständigen DFB- Funktionäre seit nun 2 Jahren zu keinerlei Statement dazu herab. Anlässlich der beharrlichen, sportlich m.E. nicht zu rechtfertigen- den Nichtberücksichtigung schrieb ich Ende 2010 an den DFB folgendes eMail-Schreiben mit dem Betreff der Nominierung des U-19 Kaders zur EM-Vorbereitung: „Sehr geehrte zuständige Damen und Herren für o.a. Betreff,… Weiterlesen »

sitac
sitac

@FF-Fuchs
Ich bitte da um Nachsicht. Off-topic-Rügen werden hier immer wieder ausgesprochen.
Aber: Hier im Forum ist es nicht möglich, eigene Threads zu eröffnen
(ich kritisiere das nicht!). Deshalb muss man immer wieder, wenn man einen Beitrag für einstellwürdig erachtet zu einem Thema, das redaktionell hier nicht bearbeitet wird oder wurde, schauen, wo man ihn am besten unterbringt. Ich halte das für legitim.
Ich fände es schade, wenn Hinweise und Links wie der obige von waiiy unterbleiben würden der reinen Topic-Lehre wegen.

Sheldon
Sheldon

@wrack: Er ist in dem Interesse aller Fans, die das Beste für Sarholz wollen. Sie wurde vor die Entscheidung gestellt, N11 oder Familie, und sie hat das Richtige gewählt. Dafür gebührt ihr Resepkt. Wenn das Opfer für ein verantwortungsbewusstes Leben mit seiner Umgebung bedeutet, dass man auf die Ehren einer N11-Spielerin verzichten muss, dann ist das so. Jedenfalls hat Sarholz mit ihrer Entscheidung mehr gewonnen, als sie jemals in der N11 gewinnen könnte, und so wie der Beitrag formuliert ist, weiß sie das auch. Demzufolge ist es nebensächlich, ob sie jemals in die N11 nominiert wird, alle wissen, dass sie… Weiterlesen »

waiiy
waiiy

@wrack: Ja, Du hast mit Deinem Gefühl recht. Ich habe mich vor ca. einem Jahr mit Anna unterhalten. Da sagte sie mir schon, dass sie nicht mehr mit einer Nominierung rechne und dass sie damit auch ihren Frieden gemacht hat. Aber ich denke, dass diese Richtigstellung für sie persönlich sein musste. Sie ist erfolgt, weil ein Fan zu einem Bild bei Facebook geschrieben hat, dass sie doch viel besser im N11-Trikot aussehen würde. Sie wird halt immer wieder (weil sie auch bei den Fans immer sehr beliebt und präsent ist) auf dieses Thema angesprochen. Da muss das dann auch mal… Weiterlesen »

speedy75
speedy75

Glückwunsch an die beiden Spielerinnen.

Zum Thema Sarholz seh ich das ähnlich wie waiiy.

Aldur
Aldur

Ich denke, momentan fehlen bei Sarholz – unabhängig vom Verhältnis zum DFB – zunächst mal die sportlichen Vorraussetzungen für eine Nominierung in irgendeine Auswahl. Dazu müsste sie erstmal wieder regelmässig spielen, und ihre Leistungen von damals über einen gewissen Zeitraum bestätigen. Was das Verhältnis zum DFB angeht, so wurde, soweit ich mich erinnere, von den Verantwortlichen damals vor allem ihre Uneinsichtigkeit bei jenem „Gütetermin“ bemängelt. Da sich die Einsicht, auch selbst einen Fehler gemacht zu haben, bei ihr dem Facebook-Eintrag nach ja nun offenbar eingestellt hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass beim DFB die Tür grundsätzlich verschlossen ist, sollte… Weiterlesen »

karl
karl

Deutschland hat doch weder in der Nationalmannschaft noch in den U Mannschaften ein Torwart-Problem. Da gibt es mindestens 5-6 erstklassige Kandidatinnen unter denen sich die jeweilige Trainerin die am besten passende aussuchen kann. Ich verstehe nicht wo da ein Problem sein soll….

gerd karl
gerd karl

sheldon, sie hat zu den trainern gesagt ich habe körperliche, geistige probleme und habe auch familiäre probleme und bin deshalb nicht in der lage zu spielen. dann konnte sie nach hause fahren, aber anstatt das sie sich ausruht und ihre familiären probleme klärt, was macht sie, sie feiert ausgiebig mit ihrem verein den cl sieg und lässt die nationalmannschaft im stich. das sich der dfb dann schwer angepisst fühlt, kann glaube ich jeder nachvollziehen. ich möchte einmal bernd schröder sehen was der mit einer spielerin macht die sagt sie kann nicht spielen und am selben abend erfährt schröder das sie… Weiterlesen »

Wolle
Wolle

Liebe Turbine-Fans, ich bin auch überrascht und auch geschockt, dass man einer 17-Jährigen seitens des DFB einen Fehler nicht verzeihen kann. Aber da gibts ja noch mehr Beispiele, wenn ich da nur an Hanebeck denke … Rein sportlich betrachtet habe ich allerdings nie verstanden, warum man Anna Sarholz so sehr für die N11 fordert. Da gibts dann in der Buli noch einige Bessere. Angefangen bei Almuth Schult, meiner Nr 1. Habe Sie letzte Saison ein paar mal live gesehen und bin von Ihr wirklich begeistert. Über die letzte Saison betrachtet hat Sie einen Riesensprung gemacht, der Wechsel nach BN war… Weiterlesen »

FF-Fuchs
FF-Fuchs

Ich sehe das genau so wie Karl, wir haben in Deutschalnd wirklich eine tolle Auswahl an Torhüterinnen, da sollte man nicht dauernd in der Vergangenheit rühren, dass ja immerhin schon zwei jahre zurück liegt. Außerdem hat der DFB damals versucht mit Felix zu sprechen und Herr Schröder war dabei. Es ist aber auch nicht so, dass eine Nationalmannschaft auf eine Felix Sarholz (oder auch andere Torhüterin) wartet. Nur noch ein Satz zu Sarholz: Es ist schon komisch nach 2 Jahren so eine Stellungnahme abzugeben. Beim Fußball braucht man Teamplayer(innen)und keine Eigenbrödler(Zitat Sarholz)! Das beste Beispiel, dass wir sehr gute Torhüterinnen… Weiterlesen »

waiiy
waiiy

@Karl, Wolle, FF-Fuchs: Ich hab noch einmal nachgelesen. Weder Sarholz selbst noch einer der hier Schreibenden (ob Turbine-Fan oder nicht) hat zu diesem Zeitpunkt gefordert, dass sie zwischen die Pfosten welcher unserer Auswahl auch immer stehen sollte. Von daher kommt diese Interpretation genau von Denjenigen, die davon überzeugt sind, dass sie es nicht sollte. Das ist schon eine komische Verdrehung von Meinungen und Wahrheiten. Warum sie das geschrieben hat, habe ich oben versucht zu erklären. Wenn das ein wenig zu schwer verständlich war, tut es mir leid. Zu dem Leistungsvermögen anderer Torhüterinnen lasse ich mich nicht aus. Aber Benkarth hat… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

Noch einmal: Diese Stellungnahme diente allein ihren Fans, um ein für allemal mit der ewigen Sarholz-in-die-N11-Kampagne aufzuhören. Da schwingt womöglich auch die Tatsache mit, dass Sarholz keine Lust auf Schlammschlacht hat, sondern einfach nur befreit aufspielen will und das Thema N11 solange für sie keine Rolle spielt, bis sie nominiert würde. Dass sie das spielerische Leistungsvermögen dazu besitzt, müsste eigentlich außer Frage stehen. Natürlich haben wir in Deutschland 5-6 gute Torhüterinnen, doch ihr dürft eines dabei nicht vergessen, nämlich die Tatsache, dass von allen verfügbaren Torhüterin bisher nur Angerer, Schumann, Sarholz und Längert im internationalen Geschäft vertreten waren (CL/UEFA-Cup). Schult… Weiterlesen »

Jennifer
Jennifer

Ich verstehe die ganze Aufregung um Sarholz, ehrlich gesagt, nicht. Wann hat sie denn das letzte Mal für TP in der BL gespielt? Rein sportlich gesehen konnte ich den Hype um sie nicht nachvollziehen. Aber rein persönlich finde ich es schade, dass es damals offensichtlich zu keiner Einigung (aus welchen Gründen auch immer) kommen konnte. Warum sie die ganze Geschichte jetzt wieder aufreisst und bei Facebook veröffentlicht, weiss wahrscheinlich nur sie selber. Die Fans finden das offensichtlich gut. Ich kann mich da ehrlich gesagt nicht so für erwärmen. Stimme da, auch mit Karl (siehe oben) überein. (Auch wenn einige TP… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

Jennifer schrieb; „Ich verstehe die ganze Aufregung um Sarholz, ehrlich gesagt, nicht. Wann hat sie denn das letzte Mal für TP in der BL gespielt? Rein sportlich gesehen konnte ich den Hype um sie nicht nachvollziehen.“ Ähm, Du hast schon mitbekommen, daß FELIX (mit Unterbrechungen) fast ein Jahr verletzt war??? Kurz vor Ende der Winterpause war sie schon fast wieder auf dem Level von vorher, konnte sogar beim Hallenturnier in Kiel mit sehr guten Leistungen begeistern!!! Dann der erneute Rückschlag, alles wieder von vorn!!! Bernd Schröder hat immer wieder gesagt, daß sie das größte Talent in Deutschland ist, und das… Weiterlesen »

laasee
laasee

„Als echte Alternative für die Zukunft sehe ich vor allem aber Lisa Weis aus Essen wenn Sie wieder 100% fit ist.“

Yes, she would get my vote.

DAWIDenko
DAWIDenko

ein wenig off-topc von meiner Seite vorab. Bei der Aufzählung guter bis hervorragender Torhüterinne möchte ich auch noch auf Vetterlein verweisen. Auch wenn ich sie sicherlich noch zu wenig gesehen habe um ihre Leistungskonstanz zu beurteilen, habe ich schon einige herrausragende Paraden gesehen. Das mit der internationalen Erfahrung kann sie nun auch nachholen und unter Beweis stellen. Almuth Schult ist mittlerweile die Nummer 1 und ist auch kaum noch zu verdrängen, wenn keine Verletzungen auftreten. Ohne böse klingen zu wollen, ist Natzes Zeit langsam vorbei. Der Algarve-Cup war da schon richtungsweisend. Hinter Schult sehe ich Schumann, Längert, Vetterlein und Benkarth.… Weiterlesen »