Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: China

Die Tops und Flops der Wochen 39 und 40/2011

am 7. Oktober 2011 – 14.04 Uhr 26 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe blicken wir auf Bundesliga-Spitzenreiter FCR 2001 Duisburg und Zuschauermagnet 1. FFC Frankfurt, beschäftigen uns aber auch mit einer schwer nachvollziehbaren Trainerentlassung, einem enttäuschenden Bundesligisten und dem Abstieg zweier ehemaliger Frauenfußball-Schwergewichte.

Chinas Trainer Li schmeißt hin, Han Duan hört auf

am 10. September 2011 – 12.39 Uhr Kommentare deaktiviert für Chinas Trainer Li schmeißt hin, Han Duan hört auf

Die chinesische Frauenfußball-Nationalmannschaft steht mal wieder vor einem Umbruch. Nach der 0:1-Niederlage gegen Australien und der so gut wie verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele hat Chinas Trainer Li Xiaopeng seinen Rücktritt erklärt. Und auch Stürmerin Han Duan hört auf.

Alle Teams in China gleichauf

am 23. Januar 2011 – 14.57 Uhr Kommentare deaktiviert für Alle Teams in China gleichauf

Am zweiten Spieltag des Vier-Nationen-Turniers in China gelang den unterlegenen Mannschaften von Freitag ein Erfolg. Doch die USA taten sich erneut schwer.

Last-Minute-Sieg für Kanada, USA verlieren

am 21. Januar 2011 – 13.48 Uhr 3 Kommentare

Gleich der erste Tag beim Vier-Nationen-Turnier in China hielt eine Überraschung parat. Der Weltranglistenerste USA verlor trotz Führung sein Auftaktspiel gegen Schweden, Gastgeber China verspielte gegen Deutschlands WM-Gruppengegner Kanada gar einen Zwei-Tore-Vorsprung.

Vier-Nationen-Turnier: Stelldichein der WM-Teilnehmer

am 21. Januar 2011 – 9.08 Uhr 2 Kommentare

Von heute bis Dienstag wird im chinesischen Chongqing das Vier-Nationen-Turnier ausgetragen. Gastgeber China misst sich dabei gleich mit drei Teilnehmern der Frauen-WM 2011, darunter Deutschlands Gruppengegner Kanada.

Chinas Nationaltrainer Shang Rihua tritt zurück

am 30. Mai 2010 – 16.43 Uhr 2 Kommentare

Nach der verpassten Qualifikation für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland hat Chinas Nationaltrainer Shang Ruihua seinen Rücktritt erklärt.

China oder Japan – wer darf zur WM nach Deutschland?

am 29. Mai 2010 – 15.38 Uhr Kommentare deaktiviert für China oder Japan – wer darf zur WM nach Deutschland?

Die Spiele um den dritten Platz sind bei großen Turnieren oftmals als Duelle der Verlierer verschmäht. Doch dem Dritten des Asien-Pokals winkt in diesem Jahr eine besondere Belohnung – ein Ticket für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland.

Australien und Nordkorea für Frauenfußball-WM 2011 qualifiziert

am 27. Mai 2010 – 16.49 Uhr 2 Kommentare

Die ersten zwei von drei Teilnehmern der asiatischen Fußball-Konföderation (AFC) an der Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland stehen fest. Durch ihre Siege im Halbfinale der Asien-Meisterschaft haben Australien und Nordkorea ihr Ticket sicher.

Algarve Cup: DFB-Elf zieht locker ins Finale ein

am 1. März 2010 – 22.13 Uhr 24 Kommentare

Auch der dritte Gegner der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft entpuppte sich beim diesjährigen Algarve Cup als Fallobst. Nach den deutlichen Siegen gegen Dänemark und Finnland kamen auch die Asiatinnen unter die Räder.

Strafen für Australien und China

am 6. August 2009 – 12.34 Uhr Kommentare deaktiviert für Strafen für Australien und China

Bei der U19-Asienmeisterschaft in Wuhan kam es zwischen China und Australien am vergangenen Montag nach dem 2:1-Sieg der Chinesinnen zu einem wüsten Handgemenge. Jetzt verhängte der Disziplinarausschuss des asiatischen Fußballverbands (AFC) Strafen gegen beide Teams und Verbände.

Amsterdam bittet zum Vier-Nationen-Turnier

am 10. Juli 2009 – 8.45 Uhr Kommentare deaktiviert für Amsterdam bittet zum Vier-Nationen-Turnier

Mit einem Vier-Nationen-Turnier im altehrwürdigen Olympiastadion von Amsterdam bereitet sich Gastgeber Niederlande vom 11. bis 15. Juli auf die Ende August beginnende Europameisterschaft in Finnland vorbei. Dabei muss sich das Team von Trainerin Vera Pauw mit China, der Schweiz und Südafrika auseinandersetzen, ein echter Härtetest für den EM-Debütanten.

Algarve Cup: Lockerer DFB-Sieg gegen schwache Chinesinnen

am 6. März 2009 – 16.28 Uhr Kommentare deaktiviert für Algarve Cup: Lockerer DFB-Sieg gegen schwache Chinesinnen

Die DFB-Elf hat ihr zweites Spiel beim Algarve Cup hoch verdient mit 3:0 (1:0) gegen China gewonnen. Die Tore erzielten Kerstin Garfrekes zum 1:0 (38.) und 3:0 (67.) sowie Kim Kulig mit einem tollen Schuss in den Winkel (58.) aus über 20 Metern. Am Montag spielt das Team nun im abschließenden Gruppenspiel gegen Schweden um den Finaleinzug.

Algarve Cup: Deutschland gegen China im Liveblogging

am 6. März 2009 – 13.48 Uhr Kommentare deaktiviert für Algarve Cup: Deutschland gegen China im Liveblogging

Nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen die Nationalmannschaft Finnlands will die DFB-Elf in ihrem zweiten Gruppenspiel beim Algarve Cup mit einem Sieg gegen China in Albufeira bereits vorzeitig den zweiten Gruppenplatz und somit die Teilnahme am Spiel um Platz 3 sichern. Womensoccer bloggt wieder live und freut sich auf Eure Meinungen und Kommentare.

Zum Liveblogging

DFB-Team gegen China mit Licht und Schatten

am 25. Februar 2009 – 19.43 Uhr Kommentare deaktiviert für DFB-Team gegen China mit Licht und Schatten

„Ich bin sehr zufrieden, die junge Mannschaft hat das heute hervorragend gelöst“, freute sich Bundestrainerin Silvia Neid nach dem ersten Länderspiel des Jahres 2009 vor 17.326 Zuschauern in Bielefeld, obwohl am Ende ein vom Ergebnis her enttäuschendes 1:1 gegen China stand.

DFB-Elf mit neuer Abwehr in den ersten EM-Härtetest

am 24. Februar 2009 – 15.12 Uhr 4 Kommentare

Gas geben, von null auf hundert. Silvia Neid will als DFB-Trainerin beim ersten Länderspiel des Jahres am Mittwoch (16.00 Uhr, ZDF und Womensoccer-Liveblogging) keine Halbherzigkeiten. Sechs Monate nach Olympia ist sechs Monate vor der EM. In Finnland soll der Titel von 2005 verteidigt werden. Nicht umsonst hat Neid den DFB deshalb um hochwertige Gegner gebeten.

China ist also kurz vor dem Algarve Cup zum Auftakt hoch willkommen. „Da sind wir gleich gefordert. Die spielen sehr gut organisiert, speziell in der Abwehr, sind technisch gut ausgebildet und sehr raffiniert. Da müssen wir gleich von Beginn an voll da sein“, nennt Neid die Qualitäten der Chinesinnen.

Deutschland gegen China im Liveblogging

am 24. Februar 2009 – 10.02 Uhr 2 Kommentare

Rund sechs Monate vor der Europameisterschaft in Finnland startet die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in Bielefeld (Mittwoch, 16.00 Uhr) mit einem Länderspiel gegen China in die EM-Saison. Wie wird sich die neu formierte deutsche Abwehr schlagen und feiert Inka Grings nach mehr als dreijähriger Unterbrechung ihr Comeback? Womensoccer.de bloggt morgen ab 15.45 Uhr live und freut sich auf Eure rege Teilnahme.

Deutschland beim Algarve Cup gegen Schweden, China und Finnland

am 28. November 2008 – 12.36 Uhr 2 Kommentare
finnlandpohlers.jpg

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft wird es beim 16. Algarve Cup vom 4. bis 11. März 2009 in Gruppe A mit Schweden, China und EM-Gastgeber Finnland zu tun bekommen. Erstmals wird auch Österreich beim Turnier im Süden Portugals teilnehmen.

Vorschau auf den zweiten Spieltag

am 8. August 2008 – 17.05 Uhr Kommentare deaktiviert für Vorschau auf den zweiten Spieltag

Am zweiten Spieltag des olympischen Frauenfußball-Turniers stehen am Samstag Schweden und die USA nach den überraschenden Auftaktniederlagen bereits unter Druck, die deutsche Nationalmannschaft will gegen Afrika-Meister Nigeria (live ab 11.00 Uhr in der ARD und im Womensoccer-Liveblogging) nach dem Remis gegen Brasilien den ersten Dreier einfahren und die Weichen für den Einzug ins Viertelfinale stellen.

Rekorde und Überraschungen am ersten Spieltag

am 7. August 2008 – 10.38 Uhr Kommentare deaktiviert für Rekorde und Überraschungen am ersten Spieltag

Der erste Spieltag beim Olympischen Frauenfußball-Turnier hatte es gleich in sich. Während sich Deutschland und Brasilien in der Neuauflage des WM-Finales schiedlich friedlich 0:0 trennten, ging es in den anderen Gruppen mächtig zur Sache. Die USA kassierten erst die zweite Niederlage der Olympia-Geschichte, Schwedens Turnierstart-Trauma setzte sich fort und Außenseiter Neuseeland brachte Japan an den Rand einer Niederlage.

Neuerliche Auftaktpleite für Schweden

am 6. August 2008 – 13.43 Uhr 49 Kommentare

Die schwedische Frauenfußball-Nationalmannschaft ist wieder einmal ohne Sieg in ein großes Turnier gestartet. Gegen Gastgeber China musste sich das Team von Trainer Thomas Dennerby mit 1:2 geschlagen geben. Im Liveticker könnt Ihr die wichtigsten Momente …

Die 12 Teams im Olympia-Formcheck, Gruppe E

am 5. August 2008 – 18.45 Uhr Kommentare deaktiviert für Die 12 Teams im Olympia-Formcheck, Gruppe E

p>Zum vierten Mal nach Atlanta, Sydney und Athen wird im Rahmen der Olympischen Spiele ein Frauenfußball-Turnier ausgetragen, zum ersten Mal sind diesmal 12 Teams am Start, nachdem 1996 und 2000 mit acht, 2004 mit zehn Mannschaften gespielt wurde.

Womensoccer.de wirft einen Blick auf die drei Gruppen und unterzieht die Teams einem aktuellen Formcheck. Wer ist reif für den Titel, wer kann überraschen, wer wird enttäuschen? Den Anfang macht Gruppe E.

Olympische Spiele ohne Ma Xiaoxu

am 1. August 2008 – 16.10 Uhr 4 Kommentare

Chinas Topstürmerin Ma Xiaoxu kann nicht am olympischen Frauenfußball-Turnier teilnehmen, bestätigte Chinas Trainer Shang Rihua am Freitag. Ma hatte sich im Testspiel gegen die USA vor zwei Tagen nach 30 Minuten einen Kreuzbandriss im linken …

Deutschlands Olympiagegner gut in Schuss

am 29. Mai 2008 – 9.28 Uhr 1 Kommentar
dprk_260508.jpg

Szene aus dem Spiel Thailand gegen NordkoreaNordkorea, Deutschlands dritter Gruppengegner beim olympischen Frauenfußball-Turnier, ist zehn Wochen vor Beginn der Spiele bereits in guter Verfassung.

Die Nordkoreanerinnen gewannen zum Auftakt der Asien-Meisterschaft gegen Thailand nach einer überzeugenden Leistung klar und hätten sogar noch deutlich höher gewinnen können, hätten sie ihre Chancen besser verwertet.

Mehr Mühe als erwartet hatte hingegen Titelverteidiger China beim nur knappen Erfolg gegen Gastgeber Vietnam.

Deutschland verliert gegen Norwegen – USA erneut Turniersieger

am 12. März 2008 – 20.27 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball par excellence brachte der Algarve Cup 2008Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich mit einer 0:2 (0:1)-Niederlage gegen Norwegen und Platz vier vom Algarve Cup verabschiedet. Den Skandinavierinnen gelang somit die Revanche für das verloren gegangene Halbfinale bei der Frauenfußball-WM in China.

Der DFB-Elf wurde nachdrücklich aufgezeigt, woran es bis zum Beginn der Olympischen Spiele noch zu arbeiten gilt. Sieger des Turniers wurde wie schon im Vorjahr das Team der USA, das zu einem knappen Erfolg gegen Dänemark kam.