Bayern gegen Lyon, Losglück für Wolfsburg

4

Im Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League trifft der VfL Wolfsburg auf den schottischen Meister Glasgow City FC und hat somit eine lösbare Aufgabe erwischt. Weitaus schwerer gestaltet sich die Aufgabe für den FC Bayern München.

Logo der UEFA Women´s Champions League
Logo der UEFA Women´s Champions League © UEFA

Der FC Bayern München bekommt es mit Titelverteidiger Olympique Lyon zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag Mittag am UEFA-Hauptsitz in Nyon. Die Viertelfinals werden am 24./25. März und 01./02. April 2020 ausgetragen. Bayern spielt zuerst auswärts, das Rückspiel findet Anfang April in München statt.

„Wir nehmen diese Herausforderung an“

Bayern-Trainer Jens Scheuer meint: „Mit Lyon wartet der absolute Topfavorit und Seriensieger der Champions League auf uns. Das ist sicherlich kein glückliches Los, aber leichte Gegner gibt es in einem UWCL-Viertelfinale generell nicht mehr. Wir nehmen diese Herausforderung an! Ich hoffe, dass wir an der Größe der Aufgabe wachsen und in zwei Spielen unsere allerbeste Leistung abrufen können, um diesem Top-Gegner auch Paroli zu bieten.“

Wolfsburg freut sich auf Glasgow

Eine weitaus machbarere Aufgabe hat hingegen der VfL Wolfsburg erwischt, der auf Glasgow City trifft. „Bei unserer achten Champions-League-Teilnahme treffen wir zum ersten Mal auf einen schottischen Klub“, so Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen. „Wir freuen uns sehr auf die beiden Partien gegen Glasgow City, ein Traditionsverein im europäischen Frauenfußball. Mit Blick auf die anderen möglichen Konstellationen gehen wir mit der klaren Zielsetzung, das Halbfinale zu erreichen, in diese Begegnungen.“

Spanisches Duell

In den weiteren Viertelfinal-Partien treffen Atlético Madrid und der FC Barcelona sowie Arsenal und Paris Saint Germain aufeinander.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
1 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
4 Kommentatoren
RudiSCF KlausiAldurJG14 Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
JG14
JG14

Ich bin mal echt gespannt, wie Wolfsburg am Ende der Saison dasteht. 22 Ligaspiele plus 5 mögliche Spiele im DFB-Pokal plus 9 mögliche Spiele in der Champions League. Macht zusammen 36 Spiele. Der Bundesliga-Rekord von Frankfurt aus der Saison 2004/05 (21-0-1=63 Punkte) scheint auf alle Fälle machbar. Ich halte es durchaus für möglich, dass die Wölfinnen alle 36 Spiele gewinnen, wenn nicht Lyon den Spielverderber macht. [PS: Ich bin neutral und gehöre keinem Fanlager an.]

Aldur
Aldur

Gefühlsmäßig würde ich bei dieser Konstellation auf ein rein französisches Halbfinale tippen. Wolfsburg ist sicher turmhoher Favorit, und das rein spanische Duell wohl die größte Wundertüte. In der Liga hatte Atlético mit drei Meistertiteln in Folge zuletzt meist die Nase vorn, international war Barca besser.

SCF Klausi
SCF Klausi

Diese Auslosung gefällt mir.