Essen setzt auf Oberdorf-Rückkehr, Potsdam mit Personalsorgen

0

Heute Mittag ab 13 Uhr (RBB, WDR, RBB24.de live) wird der 5. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga mit der Partie SGS Essen gegen Turbine Potsdam fortgesetzt. Dabei will Essen ein besseres Gesicht zeigen als bei der 0:7-Klatsche in Hoffenheim. Potsdam bangt um den Einsatz seiner Topstürmerin Lara Prašnikar und Kapitänin Sarah Zadrazil.

Lena Oberdorf schießt den Ball
Lena Oberdorf soll der SGS Essen wieder mehr Stabilität verleihen © imago / MaBoSports

Nach dem saft- und kraftlosen Auftritt vor acht Tagen will sich die SGS Essen gegen Turbine Potsdam von ihrer Schokoladenseite zeigen. Die Hoffnungen ruhen dabei auch auf der Rückkehr von Lena Oberdorf, die zuletzt wegen einer Klassenfahrt fehlte und auch darauf, dass Essen in den vergangenen fünf Partien gegen diesen Gegner nicht verloren hat.

Essen will sich anders präsentieren

Essens Trainer Markus Högner sagt: „Meine Mannschaft wird sich auf jeden Fall ganz anders präsentieren, als wie es in Hoffenheim der Fall war. Alle Spielerin sind voll fokussiert auf dieses Spiel und ich bin sicher, dass wir wieder stabiler in unserer Defensive sein werden und in den entscheidenden Momenten unsere Tore erzielen.“

Gasper fällt aus, Prašnikar und Zadrazil fraglich

Turbine Potsdam bot bei der 0:3-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg eine solide Leistung, muss aber womöglich gleich auf eine ganze Reihe seiner Leistungsträgerinnen verzichten. Sicher ist der Ausfall von Anna Gasper, die sich unter der Woche im Training einen Bänderriss im Knöchel zuzog. Fraglich ist der Einsatz von Topstürmerin Lara Prašnikar, die am Sprunggelenk angeschlagen ist, und auch Kapitänin Sarah Zadrazil, die zuletzt über Kniebeschwerden klagte.

Potsdam will Akzente setzen

Potsdam-Trainer Matthias Rudolph sagt trotz Essens hoher Niederlage: „Sie spielen sicherlich um Platz drei in der Liga mit – oder sogar mehr. Vor allem vorne haben sie sehr gute, schnelle Spielerinnen, wie Schüller und Oberdorf. Wir müssen deshalb vor allem hinten gut stehen und dann nach vorne Akzente setzen.“

Alle Infos auf der Match-Seite Essen gegen Turbine lesen

Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei