Hochkarätige Testspiele am Wochenende

12

An diesem Wochenende bestreiten zahlreiche Bundesligisten teils hochkarätige Testspiele. Highlight ist das Spiel des FC Bayern München bei Arsenal Women.

Teamfoto des FC Bayern München
Erster Härtetest: Am Sonntag geht es für die Bayern-Frauen gegen Arsenal © FC Bayern Frauen Instagram

So testet Meister VfL Wolfsburg heute Nachmittag um 15 Uhr in Halle-Neustadt gegen den vergangenen Champions-League-Viertelfinalisten Slavia Prag, ehe es dann am kommenden Freitag ins Trainingslager nach Österreich an den Walchsee geht.

Wolfsburg mit müden Beinen

Nach einer intensiven Trainingswoche bei sommerlichen Temperaturen erwartet Wolfsburgs Trainer Stephan Lerch „durch die Ermüdung, die wir haben, kein leichtes Spiel“.

In den beiden bisherigen Testspielen zuvor hatte es einen 22:0-Sieg gegen SSV Besiegdas 03 Magdeburg sowie einen 6:1-Erfolg gegen Ferencváros Budapest gegeben.

Inzwischen ist auch der Kader nahezu komplett: Die Niederländerin Dominique Bloodworth und die Schwedin Hedvig Lindahl sind ebenfalls ins Training eingestiegen, Fridolina Rolfö fällt allerdings wegen einer bei der WM erlittenen Fußverletzung vorerst noch aus.

Bayern-Test gegen Arsenal im Emirates-Stadion

Der FC Bayern München reist heute Nachmittag nach London, wo am Sonntag ab 12.30 Uhr im Emirates-Stadion im Rahmen des Emirates Cups ein Test gegen Arsenal Women steht, das mit zahlreichen Ex-Bayern-Spielerinnen bestückt ist. „Wir freuen uns sehr auf die Begegnung – gegen einen guten Gegner in einem tollen Stadion und mit hervorragenden Rahmenbedingungen“, so Bayern-Trainer Jens Scheuer.

Erster Härtetest

Nach zwei Testspielsiegen (2:1 gegen Ingolstadt und 3:0 gegen Zürich) wird das Duell mit Arsenal zur ersten Standortbestimmung. „Das wird der erste Härtetest in unserer Vorbereitung. Wir spielen zudem zum ersten Mal mit fast dem kompletten Kader“.

Turbine will weiße Testspielweste bewahren

Turbine Potsdam trifft zum Abschluss des Trainingslagers heute Abend ab 17 Uhr drei Tage nach dem 5:0-Sieg gegen die SG Austria Wien/USC Landhaus auf den amtierenden österreichischen Meister SKN St. Pölten. Dabei peilt das Team von Trainer Matthias Rudolph den fünften Sieg im fünften Testspiel an.

Auch Freiburg und Jena auf Reisen

Bereits ab 15 Uhr ist der SC Freiburg im Schweizer Bauma im Einsatz gegen den FC Zürich Frauen. Für den  FF USV Jena stand bereits heute Mittag ein Test gegen Sparta Prag in Libouchec an.

Zweites Testspiel für Duisburg

Für den MSV Duisburg geht es im zweiten Testspiel nach dem 27:0 gegen Niersia Neersen heute ab 14 Uhr gegen Regionalligist Borussia Bocholt. „Das ist eine Mannschaft, die auf manchen Positionen schon sehr gut besetzt ist“, so Duisburgs Trainer Thomas Gerstner.

Bundesligaduell Hoffenheim – Frankfurt

Am Sonntag empfängt der SC Sand den Schweizer Nationalligisten Young Boys Bern beim Sportfest in Oberkirch-Zusenhofen. Und zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem 1. FFC Frankfurt kommt es zu einem Duell zweier Bundesligateams.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Kommentar-Themen
2 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
6 Kommentatoren
SCF KlausiBerndPauline LeonMarkus JuchemDetlef Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mathias
Mathias

Morgen 28.07.19 14.00Uhr Testspiel SC Sand – Young Boys Bern beim Sportfest in Oberkirch-Zusenhofen.

Detlef
Detlef

TURBINE hat heute auch sein fünftes Testspiel gegen den österreichischen Serienmeister SKN Sankt Pölten mit 4:1 (1:1) gewonnen!!!
Die Tore für Potsdam erzielten RAHEL KIWIC, ANNA GASPER, ANNA GERHARD und RIEKE DIECKMANN!!!

Bernd
Bernd

Die SC Freiburg Frauen haben ihr Testspiel in der Schweiz gegen den FC Zürich mit 7:0 gewonnen. Sehr erfreulich, dass nach langer Verletzungspause Hasret Kayikci wieder auf dem Platz stand und auch ein Tor erzielte. Die weiteren Treffer erzielten Sanders(3), Starke(2) und Fellhauer(1).

SCF Klausi
SCF Klausi

@ Bernd

Gibt es dazu einen Spielbericht oder warst Du vor Ort ? Ich suche schon seit gestern Abend nach dem Ergebnis,konnte es aber erst vor wenigen Minuten auf der HP der Zürich Frauen finden,aber ohne eine Bericht dazu. Die Informationspolitik bei den SC Frauen lässt doch sehr zu wünschen übrig. Wenn man nicht selbst vor Ort war muss man alle Testspielergebnisse mühsam suchen.

Danke für die Info.

Bernd
Bernd

@ SCF Klausi http://www.fcz.ch/de/frauen/news/2019/bittere-niederlage-gegen-freiburg/ Bittere Niederlage gegen Freiburg Die Partie gegen den SC Freiburg begann bei Sonnenschein und unter Anwesenheit des Schweizer Nationaltrainers Niels Nielsen und Assistenztrainerin Marisa Wunderlin. Freiburg machte von Anfang an Druck und so mussten die FCZ Frauen bereits in der 12.Minute das erste Tor hinnehmen. Die FCZ Frauen kämpften, kamen jedoch zu keinen gefährlichen Torchancen. Die Spielerinnen des SC Freiburg spielten ruhig und überzeugt und gingen in der 32.Minute nach einem Eigenfehler des FCZ verdient mit 2:0 in Führung – Torschützin war erneut Sandra Starke. So stand es zur Pause gleich wie gegen den FC Bayern… Weiterlesen »

Bernd
Bernd
Pauline Leon
Pauline Leon

da hat stefanie sanders wohl die letztjährige (saison) „kritik“ ihres (ich sach mal) lustlosen, hölzernen?, trotzdem erfolgreichen sturmspiels ernst genommen und den hat-trick geschafft.

gibt es bewegte bilder irgendwo dazu? ich würde gerne sehen, wie sie die 3 tore gemacht hat…

Bernd
Bernd

Bewegte Bilder gibt es nicht, aber in Testspielen hat Stefanie Sanders schon oft Tore gemacht. Ihre Torgefährlichkeit ist, so glaube ich, auch unbestritten. Im modernen Fussball ist die Sturmspitze bereits allerdings oft auch die erste Verteidigerin. Es würde mich sehr freuen, wenn Sanders diese Saison den Durchbruch schafft. Lustlos ist sie meines Erachtens nicht!

SCF Klausi
SCF Klausi

@ Markus Juchem Ich finde diese Art der Freiburger Informationspolitik bei den Frauen sehr kontraproduktiv. Über die Verpflichtung von Amin Jungkeit als neuer Co Trainer wird in einem Nebensatz in Bezug auf die VVL von Lotzen und Hegenauer berichtet.zu den anderen beiden neuen Trainern,Hannes Mühl als Athletiktrainer und David Scheinost,der offenbar die Leistungsdiagnostik von Mahler weiterführt wird mit keinem Wort berichtet. Es ist zwar bekannt dass Lahr und Schiewe noch längere Zeit ausfallen,aber was ist mit Beck und Schöne oder mit Wieder ? Von alldem gibt es keine Infos. Ich erwarte ja nicht dass man über jeden Schritt der Spielerinnen… Weiterlesen »

SCF Klausi
SCF Klausi

@ Pauline Leon , @ Bernd

Als lustlos würde ich Sanders nicht bezeichnen,auch wenn ihre Spielweise oftmals so wirkt,hölzern trifft den Nagel eher auf den Kopf.

Wenn man sie richtig anspielt ist sie im und um den den Strafraum eiskalt.Muss sie aber einen Ball fest machen oder in 1:1 Situationen gehen fehlt ihr dann doch die nötige Technik und defensiv könnte sie auch etwas besser arbeiten.

Aber das ist nur meine Meinung,da kann jeder anders darüber denken und es ist aus meiner Sicht auch nichts woran sie nicht noch arbeiten kann.