MSV Duisburg holt Hailai Arghandiwal

Von am 20. Juni 2019 – 15.22 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat die afghanische Nationalspielerin Hailai Arghandiwal vom italienischen Erstligisten C.F. Florentia verpflichtet.

Hailai Arghandiwal schießt den Ball

Verstärkt den Kader des MSV: Hailai Arghandiwal © MSV Duisburg

Anzeige

Die 23-jährige flexibel einsetzbare Mittelfeldspielerin, gebürtige Amerikanerin mit afghanischen Wurzeln, war vor ihrem Wechsel nach Europa von 2014 bis 2017 für das amerikanische Universitätsteam Santa Clara Broncos aktiv.

Flexibel und technisch versiert

MSV-Trainer Thomas Gerstner erklärt: „Hailai hat bei uns mehrfach mittrainiert, uns fußballerisch und charakterlich komplett überzeugt. Sie ist technisch beschlagen, besitzt einen guten Abschluss und bringt obendrein eine starke Zweikampfführung mit.“

Trainingsauftakt am 2. Juli

Der MSV Duisburg startet am Dienstag, 2. Juli, mit dem ersten Training an der Mündelheimer Straße in die Vorbereitung auf die neue Saison der Frauenfußblal-Bundesliga.

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben