VfL Wolfsburg holt Dominique Bloodworth

8

Double-Sieger VfL Wolfsburg hat seine Kaderplanungen für die kommende Saison mit der Verpflichtung der Niederländerin Dominique Bloodworth abgeschlossen.

Dominique Bloodworth in Aktion für Arsenal
Dominique Bloodworth wechselt von London nach Wolfsburg © imago / Zuma Press

Bloodworth, die unter ihrem Mädchennamen Janssen zwischen 2013 und 2015 49 Pflichtspiele in Bundesliga und DFB-Pokal für die SGS Essen bestritt, kommt vom englischen Meister Arsenal und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022.

Vorfreude auf neuen Lebensabschnitt

„Ich bin stolz und erfreut, einen Vertrag beim VfL Wolfsburg unterschrieben zu haben – einem Klub, der zu den absoluten Top-Adressen im Frauenfußball gehört“, so Bloodworth. „Jetzt freue ich mich zwar erst einmal auf die WM in Frankreich, aber ich kann es schon jetzt kaum erwarten, in dieses neue Kapitel meiner Karriere zu starten.“

International erfahrene Abwehrspielerin

Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen, meint: „Dominique ist in England zu einer der besten Abwehrspielerinnen der Liga gereift. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kader mit einer international erfahrenen Defensivspezialistin komplettieren werden, die sportlich wie menschlich optimal in unser Konzept passt!“

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar-Themen
2 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
6 Kommentatoren
Markus JuchemFFFanPauline Leonruhrispeedy75 Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Ich freue mich riesig, Dominique Bloodworth in der Bundesliga wiederzusehen. Bin sehr gespannt, wie sie sich seit der Essener Zeit bei Arsenal weiter entwickelt hat.

ruhri
ruhri

Ehrlich gesagt ein Wechsel den ich nicht nachvollziehen kann. Arsenal hat mit Dominique 4 Jahre gebraucht um sich für die CL zu qualifizierten, hat mit Viviane Miedema, Lia Waelti usw. Top-Spielerinnen in seinen Reihen und jetzt wechselt sie aus der Weltstadt London in die norddeutsche Oednis. Für Hinweise, die mir diesen Wechsel näher bringen wäre ich sehr dankbar. Schätze aber, dass sich Markus Hoegner schon sehr darauf freut seine ehemalige Entdeckung wiederzusehen und ich freue mich jetzt schon darauf Dominiques Kumpel Davy und ihren Onkel und ihre Tante im Stadion Essen zu treffen.

speedy75
speedy75

Beim VfL sind damit die Planung abgeschlossen für die kommende Saison.

Mal sehen was sich nun bei den anderen Vereinen alles so tut.

ruhri
ruhri

@Markus:

Richtig muss es mMn heißen: Bloodworth bestritt für die SGS Essen 49 Bundesliga- bzw. DFB-Pokal-Spiele. (Dominique war 2 vollständige Spielzeiten in Essen = maximal 44 BuLi-Spiele, von denen sie mindestens 2, ich glaube, es waren die beiden Auswaertspiele in Hoffenheim, nicht absolviert hat.)

Pauline Leon
Pauline Leon

von frau bloodworth gibts auch den panini kleber zur wm. ein ritterschlag. panini ist auch diesmal bisher sehr gut, soweit kader feststehen. sind ja schon einige.
die amis haben sie alle richtig getippt.
mal auf den deutschen kader gespannt. mit oder ohne pauli. sie sollte mit, obwohl sie im album nicht vorgesehen ist.

FFFan
FFFan

@ speedy75:
„Mal sehen was sich nun bei den anderen Vereinen alles so tut.“

Es tut sich einiges, z.B. hat der MSV Duisburg gerade Vanessa Fürst von Borussia Mönchengladbach verpflichtet:

https://www.msv-duisburg.de/aktuelles/artikel/saisonabschluss-vs-frankfurt-fuerst-kommt-aus-gladbach/

P.S. @ Markus: um bei den ganzen Vereinswechseln den Überblick zu behalten, wäre es hilfreich, einen Artikel „Wechselbörse 19/20“ anzulegen.