Turbine Potsdam verpflichtet Dina Orschmann

Von am 5. Februar 2019 – 17.51 Uhr 18 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat U20-Nationalspielerin Dina Orschmann von der University of Central Florida verpflichtet.

Dina Orschmann am Ball für die deutsche U20

Dina Orschmann kehrt nach ihrem Florida-Aufenthalt nach Deutschland zurück © Mirko Kappes

Anzeige

Die 21-jährige gebürtige Berlinerin unterschrieb in der vergangenen Woche einen Vertrag, dessen Laufzeit der Verein nicht bekanntgab. Ihre Zwillingsschwester Katja ist bereits für Turbines Zweitvertretung im Einsatz.

Neue Herausforderungen

Dina Orschmann erklärt: „Ich freue mich sehr, bei Turbine auf neue Herausforderungen zu treffen. Dazu gehört vor allem mich schnell ins Team einzufinden und mich persönlich stark weiter zu entwickeln. Es motiviert mich sehr, auf diesem hohen Niveau an mir arbeiten zu können und meine Fußballleidenschaft, nach zwei Saisons in Florida, wieder in der Nähe meiner Heimatstadt Berlin ausführen zu können.“

Perspektive für die erste Mannschaft

Potsdams Trainer Matthias Rudolph erklärt: „Dina ist eine Spielerin aus der Region, die in Berlin groß geworden ist und sich als Jugendnationalspielerin etabieren konnte. Sie hat viel Potential, was wir in den letzten Trainingswochen sehen konnten und auch einen Grund der Verpflichtung darstellt. Wir hoffen, dass ihre Entwicklung in den nächsten Wochen und Monaten weiter voran schreitet, damit sie uns zukünftig in der ersten Mannschaft verstärken kann.“

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

18 Kommentare »

  • speedy75 sagt:

    Sehr schön zu lesen, herzlich Willkommen an den Turbine Neuzugang.

    (10)
  • Detlef sagt:

    Ein sehr guter Neuzugang für TURBINE, der letztes Wochenende in Prag schon ihr Können unter Beweis stellen konnte!!!
    Herzlich Willkommen an der Havel DINA!!! 🙂

    (4)
  • JolaFan sagt:

    Endlich….die Frau hat so viel Zeit verpennt!

    (-7)
  • Witzfigur sagt:

    Totales Überangebot im MF! Man hatte zuletzt Luca Maria Graf vom USV geholt, die in der 2. versauert und als Gnadenbrot im Hallencup ran durfte. Dann hat Marie Höbinger bei diesem Event öffentlich gemacht, sich Chancen in der 1. auszurechnen. Auch da geht es um einen MF-Platz. Karoline Smidt Nielsen, der ursprüngliche Wälti-Ersatz, wird auch irgendwann wiederkommen, wenn sie ihren mitgebrachten Knorpelschaden auskuriert hat.
    Anna Gasper und Gina Chmielinski und Klara Cahynova sind auch MF-Teilzeitbeschäftigte, wogegen Rieke Dieckmann sich festgespielt zu haben scheint, und jetzt noch Dina Orschmann.
    Und da Lena Petermann wie auch Melissa Kössler noch nicht die erhofften Verstärkungen sind, täte es wohl er Not oder würde es Sinn machen, jemanden an Prasnikars Seite zu wissen, die deren noch zu hohen Verschnitt korrigiert, aber auch Svenja Huth etwas entlastet.

    (5)
  • Detlef sagt:

    Eigentlich wollte ich hier ja nix mehr schreiben, aber soviel Blödsinn kann man ja gar nicht unkommentiert stehen lassen!!!

    Zunächst mal pflichte ich Witzfigur bei, daß es im TURBINE-MF ein Überangebot bereits gab, was nun noch weiter vergrößert wurde!!!
    Welches Ziel Rudolph damit verfolgt ist mir auch noch nicht ganz klar, man kann bestenfalls spekulieren, daß solche Spielerinnen meist sehr flexibel einsetzbar sind, und sowohl in der Abwehr als auch im Sturm einsetzbar sind!!!
    Das war aber auch schon alles, was ich von diesem Kommentar stehen lassen kann!!!

    LUCA GRAF hat die komplette Vorbereitung wegen der U20 verpasst, was für eine neue Spielerin bei einem neuen Verein ziemlich suboptimal ist!!!
    Deshalb von „versauern lassen“ zu sprechen, wenn man dieser Spielerin dann Praxis in Liga Zwei gibt, finde ich sehr daneben!!!
    Das sie beim TURBINE Hallencup gespielt hat lag wohl eher daran, daß sie sich freiwillig dazu gemeldet hat!!!
    Dort haben nämlich nur TURBINEN gekickt die dies selber wollten!!!
    Dies als Gnadenbrot zu bezeichnen ist ebenfalls daneben!!!
    LUCA hat in Prag in beiden Testspielen gespielt, gegen Slavia sogar über 90 min, und hat dabei sehr eindrucksvoll gezeigt, warum man sie nach Potsdam geholt hat!!!

    KARO NIELSEN war nie als Ersatz von LIA WÄLTI vorgesehen!!!
    Dafür wurde eigentlich KLARA CAHYNOVA verpflichtet, die sich zwar verbessern konnte, aber wohl noch etwas braucht!!!
    In die Rolle der dirigierenden Schweizerin ist ganz klar SARA ZADRAZIL geschlüpft, die im TURBINE-MF klar den Takt vorgibt!!!
    Was KARO NIELSEN so drauf hat wird sie hoffentlich bald zeigen können!!!

    ANNA GASPER und GINA CHMIELINSKY sind eigentlich schon im Stammkader angekommen!!!
    Vor allem Erstere hat im letzten halben Jahr einen großen Schritt gemacht!!!
    Sie wird immer selbstbewusster, und versteckt sich nicht mehr hinter SVENJA!!!
    GINA muß noch etwas konstanter werden, aber sie ist ja noch Azubine, und hat damit auch noch Welpenschutz!!!

    LENA PETERMANN ist Potsdams beste Torschützin mit 7 Toren aus 10 Spielen!!!
    Was bitteschön verstehst Du sonst unter einer Verstärkung???
    Sie muß und wird SVENJA weiter entlasten, wenn sie ihre Gesundheit mal in den Griff bekommt!!!

    MILLE KÖSSLER ist wie GINA immer noch Azubine, und muß sich auch erst an Liga Eins gewöhnen!!!
    Sie ist gemeinsam mit MARIE HÖBINGER, einer LEA BANEMANN und einer SOFIE WEIDAUER die langfristige Zukunft von TURBINE POTSDAM!!!

    Eine LARA PRAŠNIKAR gehört genau wie ANNA GASPER, TORI SCHWALM, VANESSA FISCHER, NINA EHEGÖTZ, LUCA GRAF, INGA SCHULDT, CARO SIEMS und eben DINA ORSCHMANN zur aktuellen Garde der Youngster!!!
    Auch sie werden immer öfter dafür sorgen, daß die „Last des Toreschießens“ auf viel mehr Schultern verteilt wird!!!

    TURBINE steht noch in zwei Wettbewerben, und muß somit auch seine Kräfte gut einteilen!!!
    Somit sind auch die Reservistinnen wichtig für das Team!!!

    (5)
  • Witzfigur sagt:

    Ach, Detlef, das eine Cahynova als Wälti-Ersatz verpflichtet wurde und eben nicht Smidt Nielsen ist doch ein absolut verfrühter Aprilscherz, den Du wohl selbst nicht glaubst. Und wenn, schonmal mein Beileid! Das ist eine klare Abseitsstellung, in Du Dich damit begeben hast!
    Mir war von vornherein klar und N11-Auftritte, die mit der Ehrung von Zadrazil als Austrias Beste 2018 ihre Krönung fand, konnte nur bedeuten, dass sie die Wälti-Lücke ausfüllen kann und muss. Diese Aufgabe hat sie angenommen und sich ihr gestellt.
    Das mit Grafs Vorbereitung ist auch so’n Schmarren und Deine erwähnte langfristige Zukunft von Turbine wird sich über kurz oder lang neu orientieren, wenn das Nach- bzw. Aufrücken ins A-Team durch Neuverpflichtungen verhindert wird. Die Weiterentwicklung solch junger Talente muss nicht zwangsläufig in Potsdam weitergehen, jede Geduld ist mal zuende, der Bogen überspannt.
    Und wer im Stammkader angekommen ist, sollte überwiegend Start11-Plätze haben… Soviel zu Deiner überhasteten Rechtfertigung, die auch ausser Acht läßt, dass meine Meinungsäußerung vorallem dem MF und weniger der Offensive galt, wenngleich dort auch wenig Kreatives und auch zu Deinem Leidwesen zuviel Schludrigkeit im Zuendespielen von erfolgversprechenden Torgelegenheiten herrscht. Ein Dauerzustand, für den das Trainerteam augenscheinlich weiterhin keine Lösungen findet!
    Merkwürdig finde ich übrigens auch, das jetzt vor Rückrundenauftakt MR plötzlich Ansprüche stellt, Zielstellungen ausgibt, die zu einem Zeitpunkt wo Kemme und Wälti noch verfügbar waren, undenkbar waren, weil mal bewußt ziellos durch die Saison gehen wollte.
    Hättest Du mal lieber an Deiner selbstauferlegten WS-Schreibabstinenz festgehalten, denn das war keine Glanzleistung, die für einen Neueinstieg geeignet ist!

    (-2)
  • Christo sagt:

    @ Witzfigur: Inhaltlich kann ich an dieser Stelle nicht mitreden. Aber Durch Deine gehässigen und beleidigenden Formulierungen lenkst Du immer wieder vom eigentlichen Thema ab. Ich kann auch keine Gründe für Deine aggresiven Beleidigungen erkennen.

    @Markus: Habe ich richtig in Erinnerung, daß Du bei den Kommentaren um einen respektvollen Umgang bittest ? Würdest Du hier nicht langsam mal einschreiten wollen ?

    (9)
  • Witzfigur sagt:

    @Christo
    Du wiederholst Dich in Deinen untauglichen, nicht nachvollziehbaren und krampfhaften Versuchen, wie zuletzt geschehen im Bühl-Artikel, mich zu massregeln!
    Solange meine Kommentierungen durch das Nichtreagieren der WS-Oberen gedeckt sind, solltest Du es eigentlich lassen und keine extra Appelle an Markus richten.
    Dein Zweierlei-Maß-Anlegen ist sowieso himmelschreiend ungerechtfertigt, und man könnte meinen, bei WS wäre eine Trollstelle neu zu besetzen. Wer nach eigener Aussage nichts Fachliches beizutragen vermag und damit nur stänkert, hat den Sinn von WS nicht kapiert!

    (-11)
  • Christo sagt:

    Wenn die lautesten und beleidigendsten Kommentarschreiber wie Du ein Forum beherrschen wollen , dann braucht es Menschen, die sich wehren. Und wer wie Du vermeintlich Fachliches (ich kann es nicht beurteien) mit Beleidigungen und Stänkereien überfüllst, der hat den Sinn der Kommentierungen hier ins Gegenteil verdreht.

    (11)
  • Witzfigur sagt:

    Ist Dir eigentlich klar, Christo, dass auch Markus ein Mensch ist, obgleich er nicht Deiner Aufforderung nachkommt und die Menschen, die nach Deinen Worten, das Portal hier beherrschen wollen, zur Räson bringt, wo es nichts zur Räson zu bringen gibt!
    Überlege Dir lieber Deine Anschuldigungen nochmal, wenngleich ich da kaum Hoffnung habe, dass Dir ein Licht aufgeht.

    (-12)
  • Bernd sagt:

    @ Witzfigur
    Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Beitrag von dir editiert wird, aber anscheinend lernst du daraus leider nicht!

    (2)
  • Witzfigur sagt:

    @Bernd
    Ganz sicher würde es Dir prima in den Kram passen, wenn man Kommentare von mir seitens WS editiert hätte, nur wenn dies der Fall gewesen wäre, wären dazu diverse Hinweise in diesen Beiträgen deutlich sichtbar!
    Da dies aber generell nicht der Fall ist, träume weiter und fake weiter news so wie es Dir gerade paßt und gefällt!

    (-3)
  • Bernd sagt:

    @ Witzfigur
    Dann täuscht einen von uns Beiden die Erinnerung.
    Habe bereits bei einem anderen Foristen, nach mühevoller Recherche zu einem Tor von Petermann, nachgewiesen, dass er sich täuschte. Es tut mir leid, aber für dich mache ich mir diese Mühe nicht! Deine weiteren Worte sind zudem eines Kommentars nicht wert.

    (0)
  • Bernd sagt:

    „…wenn man Kommentare von mir seitens WS editiert hätte, nur wenn dies der Fall gewesen wäre, wären dazu diverse Hinweise in diesen Beiträgen deutlich sichtbar!“
    Stimmt Witzfigur, sind sie ja auch!
    Jetzt habe ich mir doch noch extra für dich die Mühe gemacht deinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen:

    Witzfigur sagt:
    30. August 2018 um 8.00 Uhr Uhr
    @Bernd
    Woher stammen Deine „Medienberichte“? Bitte offenlegen durch Links!
    Meine Infos besagen da nämlich zwar einige Spiele, diese aber mit nur wenigen Spielminuten und die 13 Tore habe ich nirgendwo gelesen. Dein letzter Satz ist eine Frechheit, da keiner das unterstellt hat […]

    Dieser Beitrag wurde den Womensoccer-Leitlinien entsprechend editiert. Die editierten Stellen wurden mit Auslassungszeichen […] versehen
    (-14)

    Witzfigur sagt:
    18. November 2018 um 16.05 Uhr Uhr
    @Zaungast
    Solche Inhalte hier verbreiten, sollte unter die Zensur fallen!
    Da das aber nicht geschieht, sind es 2 Beteiligte, Du und Markus, die dafür einstehen.
    Das Du genug Empathie besitzt, ziehe ich nach solchen Kommentaren mit Verlaub stark in Zweifel! Ausserdem kann man nie über genug Empathie verfügen oder gibt es da eine Obergrenze?

    […]

    Dieser Beitrag wurde den Womensoccer-Leitlinien entsprechend editiert. Die editierten Stellen wurden mit Auslassungszeichen […] versehen
    (-7)
    Witzfigur sagt:
    18. November 2018 um 17.57 Uhr Uhr
    @Markus
    Ha, ha, schön in die Zensurfalle getappt! Laß‘ mal Deine Elle neu justieren, da hapert’s gewaltig!
    (-4)
    Markus Juchem sagt:
    18. November 2018 um 18.07 Uhr Uhr
    @Witzfigur: Gelegentlich zur Lektüre empfohlen: https://www.womensoccer.de/ueber-uns/blog-regeln/
    (3)

    Soviel zum Thema:
    Zitat Witzfigur: „Da dies aber generell nicht der Fall ist, träume weiter und fake weiter news…“
    Andere beschimpfen machst du oft, aber die Wahrheit und das Gedächtnis sind wohl nicht deine Stärken!

    Witzfigur an Christo. Zitat:
    „Überlege Dir lieber Deine Anschuldigungen nochmal, wenngleich ich da kaum Hoffnung habe, dass Dir ein Licht aufgeht.“
    Wäre es nicht passender, wenn du diese Zeilen an dich selbst richtest?

    (3)
  • Witzfigur sagt:

    @Bernd
    Wenn ich nur annähernd geahnt hätte, dass Du so tief in die Kiste greifen würdest, hätte ich ggf. anders reagiert. So tust Du eben nur das, was man einen Strohalm ergreifen nennt, nämlich olle Kamellen ausbuddeln. Nur beweist deren Alter, das es seitdem keinerlei Vorkommnisse dbzgl. gab, was positives Zeugnis für mich abgibt. Explizit ist der Bühl-Artikel, um den es ja eigentlich geht, und die Freiburger eine Lektion von mir zum Anlaß nehmen, unsachlich zu werden und ein paar Register ziehen, indem man u.a. mit Accounts mit wechselnden IP-Adressen, die Daumen nach seinen Wünschen verändert, was man natürlich nie zugeben würde.
    Für mich endet aber an diesem Punkt der Diskurs, der ohne jede Spur von Fachlichem daherkommt und nur dazu genutzt wird, die Leserschaft Kopfschütteln zu lassen.

    (-3)
  • Bernd sagt:

    @ Witzfigur
    Wenn dein Verstoss gegen die Leitlinien von womensoccer vor 2 !/2 Monaten für dich „olle Kamellen“ sind, dann sagt das sehr viel über dich aus. Dass du dich daran angeblich nicht erinnerst ebenfalls! Die Dinge die du anderen vorwirfst, treffen in der Regel eher auf dich zu, daher nehme ich an , dass dies mit den wechselnden IP-Adressen auch so ist, denn da gab es bei dir schon oft Auffälligkeiten in Form von plötzlichen Veränderungen hin zu Daumen hoch und die Idee ist ja anscheinend in deinem Kopf. Zudem zeigst du dich auch bei zutreffender Kritik von diversen Foristen vollkommen uneinsichtig. Selbst, wenn bei Deinen falschen Behauptungen eigentlich eine Entschuldigung fällig wäre, reagierst du mit Angriff. Obwohl du dies schon sehr oft gehört hast, bemühst du dich leider nicht es zu ändern! Selbst gegenüber Herrn Juchem vergreifst du dich im Ton.
    Auch deine an Ihn gerichtete Bemerkung: „Laß‘ mal Deine Elle neu justieren, da hapert’s gewaltig!“ ist eine absolute Frechheit.
    Mit dieser Art disqualifizierst du dich selbst! Wie ein Geisterfahrer siehst du dich auf dem richtigen Weg nur die Anderen liegen alle falsch. Wenn du fachlich diskutieren möchtest, solltest du zukünftig sachlich schreiben und die Leitlinien von womensoccer beachten.

    (4)
  • Carly B sagt:

    @ Witzfigur

    Deine „Lektion“ fundiert allerdings auf einer bisher unbestätigten Annahme. Da diese, selbst bei zutreffendem Sachverhalt, wohl keiner der Vertragspartner bestätigen wird, bleibt es halt eine Vermutung.
    Das auslaufende Vertäge um mehr als ein Jahr verlängert werden ist jetzt auch nicht sooo ungewöhnlich. Übrigens, der Sage nach, wurden solche Veträge auch schon mal erfüllt.:-)

    (0)

Kommentar schreiben