MSV Duisburg holt Lucia Haršányová zurück

Von am 14. Januar 2019 – 12.53 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat in der Winterpause Abwehrspielerin Lucia Haršányová verpflichtet, die den Verein erst im Sommer verlassen hatte.

Lucia Haršányová am Ball für den MSV Duisburg

Lucia Haršányová kehrt zum MSV Duisburg zurück © imago / foto2press

Anzeige

Die 28-jährige Slowakin kehrt nach einem nur sechsmonatigen Intermezzo bei AGSM Verona CF in Italien zu ihrem ehemaligen Verein zurück. Sie unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonenende.

Froh über Rückkehr

„Es ist sehr schön, dass die Tür des Vereins für mich immer offen war und ich bin froh, wieder hier zu sein“, erklärt die Rückkehrerin, die am Freitag ins Training einsteigen wird, dann aber erst noch einmal ein neuntägiges Trainingslager mit der slowakischen Nationalelf bestreitet.

Mehr Stabilität für die Abwehr

„Wir freuen uns, mit Lucia eine Spielerin gewonnen zu haben, die den Verein und das Umfeld bereits bestens kennt. Mit ihren guten Leistungen in der vergangenen Saison hat sie dazu beigetragen, dass wir am Ende den Klassenerhalt feiern konnten. Durch sie bekommen wir mehr Optionen in der Defensive und erhoffen uns dadurch mehr Stabilität“ so Trainer Thomas Gerstner.

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben