1. FFC Frankfurt verpflichtet Torhüterin Bella Geist

6

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat zum Ende der Transferperiode US-Torhüterin Bella Geist von den Portland Thorns verpflichtet.

1. FFC Frankfurts neue Torhüterin Bella Geist
Macht das Torhüterinnen-Trio perfekt: Bella Geist © 1. FFC Frankfurt

Die 22-jährige Annabella „Bella“ Geist unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und ist der sechste Neuzugang bei den Frankfurterinnen zur Saison 2018/19. Sie komplettiert neben Landsfrau Bryane Heaberlin und Cara Bösl das Torhüterinnen-Trio.

Ab Dienstag im Training

Bei den Portland Thorns war Geist als „Backup“ für die verletzte US-Nationaltorhüterin Adrianna Franch vorgesehen. Zuvor spielte sie vier Jahre lang für das Team der Oregon State University. Bella Geist wird am morgigen Dienstag in den Trainingsbetrieb einsteigen.

Neue Erfahrungen in neuer Umgebung

Bella Geist erklärt: „Es ist eine tolle Sache, dass dieser Wechsel über den großen Teich so kurzfristig funktioniert hat und ich nun die Gelegenheit habe, mich bei einem sehr renommierten und erfolgreichen Klub im Frauenfußball weiterzuentwickeln. Nachdem ich im Anschluss an meine College-Zeit bereits in Portland ,Profi-Luft’ schnuppern konnte, freue ich mich nun darauf, neue Erfahrungen in einer neuen Umgebung sammeln zu können!“

Erleichterung bei Arnautis

FFC-Trainer Niko Arnautis sagt: „Gerade mit Blick auf den noch länger dauernden Ausfall von Cara Bösl freue mich über die kurzfristige Verpflichtung von Bella Geist. Sie ist eine Torfrau, die – wenn ihre Entwicklung so weitergeht – eine gute Zukunft vor sich haben kann!“

Großes Potenzial

FFC-Manager Siegfried Dietrich ergänzt: „Bella Geist ist mit 22 Jahren eine noch junge Torfrau, die sich mit starken Leistungen im College-Bereich für die Profiliga NWSL empfohlen hat und der nicht wenige Experten großes Potenzial für ihre weitere Entwicklung bescheinigen.“

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
6 Kommentatoren
O. ChristhollyZaunreitervikkybummsywfm Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
wisser
wisser

typische sprüche aus frankfurt! als wenn dieses mädel schon mal jemand aus frankfurt spielen gesehen hat!!!!

wfm
wfm

@wisser: Selbst wenn es so sein sollte. Angerer, die ja schon mal beim FFC gespielt hat und Torwarttrainerin in Portland, also bei dem Verein, von dem das „Mädel“ verpflichtet wurde, dürfte da schon ein kompetentes Urteil abgegeben haben, das vielleicht auch von Ana-Maria Crnogorcevic ergänzt worden sein könnte. Als wenn Frankfurt, das ja zuletzt Top-Talente verpflichtet hat, sich irgendjemand ungeprüft ins Tor stellen würde.

vikkybummsy
vikkybummsy

Bella, welcome in Mainhattan

@wisser
Bella hatte ganz bestimmt ein Empfehlungsschreiben Ihrer Mutter dabei, sonst hätte SiDi sie niemals verpflichtet ^^

@Markus Juchem
Es sollte möglich sein, wenn man vergessen hat die Datenschutzerklärung anzuhaken, den Kommentar nicht nochmal tippen zu müssen. Zur Zeit ist es nach dem DatenschutzvergessenHinweis nicht mehr möglich den Kommentar über den Zurückbutton zu retten. Ich habe deshalb schon mehrere Kommentare verloren und dann aus Frust nicht mehr geschrieben. Sicherlich mein Versäumnis aber auch ärgerlich und bestimmt besser progammierbar. Vielen Dank.
Genutzter Browser: Firefox (neueste Version)

Zaunreiter
Zaunreiter

Möchte mal wissen, warum hier so gehässig über eine Spielerin geschrieben wird, die von Portland gedraftet wurde und mit Natze als Goalkeepercoach trainiert hat. An Adrianna Franch, die gerade wieder „USWNT-Luft“ schnuppert, ist derzeit kein Vorbeikommen.

Off topic: Die USA gewannen am Freitagabend in dem Stadion, in dem Deutschland zum ersten mal Weltmeister wurde, mit 3:0 ihr erstes Länderspiel gegen Chile. Und da es ein Doubleheader ist, spielen sie heute ihr zweites.

Und Britt Eckerstrom ist auch nicht schlecht. Natze macht einen guten Job in „PDX“. Muss ich mal als Seattle-Fan sagen.

holly
holly

Wer sagt denn das sie automatisch die nr 1 ist?

O. Christ
O. Christ

@vikkybummsy: Den gerade geschriebenen Text kopieren und später wieder einfügen, spart Aufwand.