Melanie Behringer verpasst Trainingsauftakt

Von am 9. Juli 2018 – 14.00 Uhr 1 Kommentar

Melanie Behringer, Kapitänin von Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München, wird den Trainingsauftakt am Montag, 23. Juli, verpassen.

Nach Knie-OP: Bayern-Kapitänin Melanie Behringer muss pausieren © imago / Lackovic

Gut zwei Wochen vor dem Start in die Vorbereitung auf die neue Saison unterzog sich die 32-Jährige am vergangenen Freitag einer Operation am rechten Knie.

Anzeige

Rechtzeitig fit zum Saisonstart?

Die Mittelfeldspielerin soll dann im Laufe der Vorbereitung zum Team stoßen und rechtzeitig zum Pflichtspielstart Anfang September wieder fit sein.

Pflichtspielauftakt am 9. September

Der FC Bayern München steigt am 9. September mit einem Spiel der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal in die neue Saison ein. Am 12./13. September steht dann bereits das Hinspiel im Sechzehntelfinale der UEFA Women´s Champions League auf dem Programm, ehe das Team am Sonntag, 16. September, mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Bayer 04 Leverkusen in die neue Bundesligasaison startet.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • GG sagt:

    Für mich sehr überraschend, der Zeitpunkt dieses operativen Eingriffs: Die letzte Saison wurde (bereits) am 03.06. abgeschlossen – und erst gute 4 Wochen später diese, offenbar unumgängliche Maßnahme ??
    Haben zwischenzeitliche konservative Behandlungsmethoden nicht angeschlagen, oder … ? Angesichts Ihrer zuletzt – und vermutlich auch noch in der kommenden Spielzeit – zentralen Funktion in der Mannschaft, doch etwas merkwürdig.

    (3)

Kommentar schreiben