Nicole Rolser verlängert bei Bayern München

Von am 29. Mai 2018 – 13.00 Uhr 1 Kommentar

Stürmerin Nicole Rolser hat ihren bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrag bei Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

Bayern-Abteilungsleiterin Karin Danner zusammen mit Nicole Rolser

Bayern-Abteilungsleiterin Karin Danner freut sich über die Vertragsverlängerung von Nicole Rolser © FC Bayern

Anzeige

„Ich fühle mich in der Mannschaft und in München sehr wohl. Mit dem FC Bayern Campus haben wir Top-Bedingungen und ich bin stolz, Teil dieser Mannschaft zu sein“, so Rolser über ihre Entscheidung, den Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 zu verlängern.

Hungrig nach Titeln

Mit den FCB-Frauen hat sie noch einige Ziele: „Wir haben auf allen Positionen eine hohe Qualität im Team. Ich bin sicher, dass wir mit dieser Mannschaft noch sehr viel erreichen und in den nächsten Jahren noch mehr Titel holen können.“

Deutliche Steigerung

Bayern Münchens Abteilungsleiterin Karin Danner erklärt: „Nicole hat sich enorm entwickelt, seit sie bei uns ist. Besonders in den letzten Monaten hat sie ihre Leistung durch Zielstrebigkeit und Abschlussstärke vor dem Tor nochmal deutlich gesteigert.“

Konstant hohes Niveau

Und sie meint weiter: „Nicole spielt eine hervorragende Rückrunde auf konstant hohem Niveau. Wir freuen uns sehr, dass sie nun mindestens bis 2020 für die Bayern auf Torjagd gehen wird.“

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • SCF Klausi sagt:

    Wenn Nicole Rolser nun auch noch für die N11 berücksichtigt würde,wäre das Jahr für sie perfekt.Und damit meine ich nicht eine Nominierung auf Abruf.Verdient hätte sie es auf Grund ihrer Leistungen.

    (4) 6 Gesamt – 5 hoch – 1 runter