Frauen-Bundesliga: Topspiel Wolfsburg gegen Freiburg

0

In einem Nachholspiel vom 18. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg den SC Freiburg zu Gast. Mit einem Sieg könnte der VfL die neuerliche Teilnahme an der Champions League in trockene Tücher bringen. Doch auch der SC Freiburg kämpft noch um einen Startplatz in Europa.

Spielszene SC Freiburg gegen VfL Wolfsburg
Kann der SC Freiburg den VfL Wolfsburg neuerlich bezwingen? © imago / foto2press

Wolfsburgs Trainer Stephan Lerch ist guter Dinge, dass seine formstarken Spielerinnen heute Abend ab 17 Uhr im heimischen AOK-Stadion (DFB-TV und TELEKOM SPORT live) neuerlich erfolgreich sein werden.

„Aktuell läuft es super“

„Bei uns läuft es aktuell super. Wir sind mit unserer momentanen Situation sehr zufrieden und versuchen immer, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Das wollen wir auch gegen Freiburg wieder tun.“

Links zur Frauenfußball-Bundesliga


Tabelle
Spielplan
Transfers
Tippspiel
Live in TV/Stream

Respekt vor Freiburg

Doch Lerch weiß auch um die Stärke der Freiburgerinnen. „Sie haben einige Verletzungen wegstecken müssen und trotzdem immer wieder gute Ergebnisse erzielt. Der SC besitzt die Qualität, uns vor Probleme zu stellen.“

Einzige Saisonniederlage

Gegner Freiburg ist die einzige Mannschaft, die den VfL Wolfsburg im vergangenen November mit einem 1:0-Sieg in der Hinrunde in dieser Saison bezwingen konnte und die Gäste aus dem Breisgau müssen punkten, wollen sie im Kampf um einen Champions-League-Platz noch ein Wörtchen mitreden.

„Wolfsburg spielt in einer anderen Liga“

Freiburgs Trainer Jens Scheuer meint: „Der VfL spielt in einer anderen Liga, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Das zeigen sie immer wieder.“

Nicht in Ehrfurcht erstarren

Dennoch hofft Scheuer, dass sein Team Zählbares mitnehmen kann. „„Wir fahren nicht nach Wolfsburg, um in Ehrfurcht zu erstarren und uns kampflos zu ergeben, sondern wollen zeigen, dass wir zurecht stehen, wo wir stehen. So werden wir auftreten.“

Scheuer träumt vom neuerlichen Coup

Ob es gelingt, Punkte aus Niedersachsen zu entführen, wird wohl von der Tagesform des VfL abhängen, in erster Linie sei jedoch entscheidend, selbst 100 Prozent abzurufen. „Wenn wir das schaffen, ist es möglich, etwas mitzunehmen, was für uns überragend wäre.“

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei