Nicole Billa für drei Spiele gesperrt

0

Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss in den verbleibenden Saisonspielen auf Stürmerin Nicole Billa verzichten.

Logo der TSG 1899 Hoffenheim
Logo der TSG 1899 Hoffenheim © TSG 1899 Hoffenheim

Die 22-jährige Österreicherin war am Sonntag bei der 2:3-Niederlage gegen den FF USV Jena in der Nachspielzeit wegen einer Tätlichkeit von Schiedsrichterin Laura Duske vom Platz gestellt worden und wurde nun vom DFB für drei Meisterschaftsspiele gesperrt.

Rechtskräftiges Urteil

Die Spielerin beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Vorzeitiges Saison-Aus

Somit wird Billa in den noch ausstehenden Saisonspielen ihres Vereins am 13. Mai beim MSV Duisburg, am 27. Mai gegen den 1. FFC Turbine Potsdam und am 3. Juni beim SV Werder Bremen nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei