Champions League: VfL Wolfsburg zieht ins Finale ein

29

Der VfL Wolfsburg hat mit einem souveränen Sieg gegen Chelsea Ladies FC zum vierten Mal das Finale der UEFA Women´s Champions League erreicht. Dort geht es wie schon 2013 und 2016 einmal mehr gegen Olympique Lyon.

Pernille Harder bejubelt ihr Tor zum 1:0 für den VfL Wolfsburg gegen Chelsea Ladies FC
Pernille Harder (Mi.) bejubelt ihren Treffer zum 1:0 © imago / Hübner

Nach dem 3:1-Hinspielsieg sorgten im Rückspiel im AOK-Stadion Pernille Harder (69.) und Ewa Pajor (78.) für einen 2:0 (0:0)-Erfolg, so dass die Wölfinnen mit dem souveränen Gesamtergebnis von 5:1 ins Endspiel einzogen.

Drittes Finale gegen Lyon

Im Finale kommt es nun am 24. Mai in Kiew zu einem Wiedersehen mit Olympique Lyon, das nach dem 0:0 im Hinspiel das Rückspiel gegen Manchester City durch einen Treffer von Lucy Bronze (17.) mit 1:0 (1:0) gewann.

Gegen die Französinnen hatte der VfL Wolfsburg 2013 seinen ersten Champions-League-Titel gefeiert, 2016 dann im Elfmeterschießen den Kürzeren gezogen.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

29
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
26 Kommentar-Themen
3 Themen-Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
16 Kommentatoren
spoonmanMarkus JuchembaleenthusioCruiser Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Traumfee99
Traumfee99

Glückwunsch an den Vfl Wolfsburg.
Finde es nur schade, dass der Trainer immer nur die gleichen Spielerinnen aufstellt und andere Spielerinnen nur auf die Bank setzt.

bale
bale

hallo das lyon spiel war wohl sehr knapp!!!!!!!!!!!!!!!! nur 1-0.
und eine ehemalige city Spielerin schiesst das tor.

holly
holly

Dieses jahr ist für .ich wob der Favorit im finale. Lyon stumpert sich diese Saison in der cl was zusammen

Pauline Leon
Pauline Leon

@holly:
lyon stümpert???? jasmin stümper hat heute zwei tore gemacht und ist auf dem weg, vielleicht die torschützenköniginnenkrone in liga süd zu gewinnen. YES!

…ein super cl-finale. ich hoffe, es wird übertragen!

holly
holly

Pauline muss man deinen post verstehen?

Pauline Leon
Pauline Leon

holly, nicht unbedingt. den begriff stumpern kenn ich nicht. stümpern würde bedeuten, aus wenigen möglichkeiten viele tore zu machen. immerhin hat sie (jasmin stümper) diese saison über die hälfte aller andernach-tore erzielt
🙂

enthusio
enthusio

Bärenstarke Leistung der „Wölfinnen“, Chelsea hatte dem Angriffswirbel nichts entgegenzusetzen.
Einziges Manko: die vielen ausgelassenen Torchancen.

Hier gibt es u.a. eine Zusammenfassung der besten Szenen:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/das-gibt-s-auch-grosser-jubel-beim-vfl-wolfsburg/

Und hier zusätzlich ein sehr interessantes Interview mit Nilla Fischer:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-frauen-nilla-fischers-neues-leben/

FFFan
FFFan

Die ‚Highlights‘ von Wolfsburg-Chelsea im Video:

https://www.youtube.com/watch?v=nbPDHiLJDyM

Maskal69
Maskal69

Glückwunsch den Wölfinnen!
Das macht richtig spaß der Mannschaft beim Fußballspielen zuzuschauen!

spoonman
spoonman

Über lange Jahre hinweg hatte ja Eurosport die Übertragungsrechte für das CL-Finale. Das scheint jetzt nicht mehr zu sein. Weder bei Eurosport 1 noch bei Eurosport 2 (Sky-Version) taucht das Endspiel bisher im Programmplan auf. Beide Kanäle übertragen am 24.05. um 18:00 Uhr die French Open. Auch bei ARD, ZDF und Sport 1 ist bisher nichts zu finden. Ich vermute aber, dass Sport 1 an den Rechten interessiert ist. Die haben nämlich bisher zwischen 18 und 20 Uhr nur „Storage Wars“ und ein NBA-Magazin im Programm. Falls das CL-Finale in die Verlängerung geht, würde es ab 20 Uhr mit einem… Weiterlesen »

holly
holly

Beginnt das cl finale der Frauen nicht auch erst um 20:45? Wie ist der zeit unterschied zur Ukraine?

GG
GG

Als Besucher des gestrigen „Spektakels“ kann ich nur sagen: Wow !! Das hat aber mal so richtig Spaß gemacht ! Was in der Berichterstattung nicht so richtig herüberkommt, die Chelsea Ladies haben auch ihren Teil zu dem Spektakel beigetragen. Emma Hayes konnte aus dem Vollen schöpfen, hatte die stärkste Elf aufgeboten. Mit R. Bachmann (im Hinspiel Geld-gesperrt) und M. Thorisdottir (verletzungsbedingt), beide über die linke Angriffsseite. Nachdem die Wölfinnen das Heft des Handelns in die Hand genommen hatten, war es dann aber auch zügig vorbei mit der Chelsea-Herrlichkeit. Besonders nach dem Seitenwechsel vermochte gerade die Norwegerin so überhaupt keine Akzente… Weiterlesen »

SCF Klausi
SCF Klausi

Wenn Chelsea das stärkste englische Frauenteam sein soll und spielerisch das alles sein soll was sie gestern geboten haben mache ich mir um den deutschen Frauenfußball auf Vereinsebene noch keine Sorgen.

bale
bale

so ich hoffe,das vielleicht die vfl leute wissen ob es übertragen wird,voll ärgerlich sind ja nur frauen siehe kiel!!! gerade

Aldur
Aldur

Damit ist dann auch klar, dass es auch im neunten Jahr unter dem Label „Champions League“ nur einen deutschen oder französischen Sieger geben kann. Streng genommen sogar nur einen deutschen Sieger, oder OL. Nebenbei hat OL auch die Chance, den Titel zum dritten Mal in Serie zu gewinnen, ähnlich wie Real Madrid bei den Männern, sollten die ihren Vorsprung heute Abend ins Ziel bringen. Nimmt man nur das Halbfinale als Maßstab, so hat Wolfsburg sogar den stabileren Eindruck gemacht. Darauf würde ich aber nichts geben. Gegen Lyon wird die Wölfinnen-Defensive ganz anders gefordert sein, als jetzt gegen Chelsea. Chelsea hat… Weiterlesen »

FFFan
FFFan

@ GG:
„die Aussage einer von mir daraufhin angesprochenen Wölfin: „Wir wollen am 13.05. den ersten Titel auf dem Weg zum TRIPLE einfahren“.“

Durch den Punktverlust von Bayern München gegen Jena hat der VfL Wolfsburg tatsächlich die Möglichkeit, aus eigener Kraft schon am 20.Spieltag (also noch vor den beiden Endspielen in DFB-Pokal und Champions League) den Meistertitel perfekt zu machen! Und das wäre auch ratsam, denn der 21.Spieltag findet nur drei Tage nach dem CL-Finale statt – da wäre es für die ‚Wölfinnen‘ von Vorteil, im Auswärtsspiel bei den Bayern keine Punkte mehr nötig zu haben. Aber bitte trotzdem keine ‚Wettbewerbsverzerrung‘ betreiben!

never-rest
never-rest

Ein starker Auftritt der Wölfinnen insbesondere in der. 2. Hz. Spielerisch dominant und vor allem im Angriff viel zu schnell für die Chelsea Ladies. Die Offensivpower von WOB dürfte auch von OL kaum zu toppen sein, entscheiden wird vielmehr, welches Team im Endspiel sich mehr Fehler in in der Abwehrarbeit leistet und wie effektiv diese von der gegnerischen Mannschaft ausgenutzt werden. Genau daran hapert es manchmal bei WOB.

Von mir ein Sonderlob für L. Dickenmann, die wie so oft mit ihrer guten Technik und Übersicht ein super Spiel gemacht hat.

Altwolf
Altwolf

Was kann man sich als FF-Fan mehr wünschen, als e. Team so Fußball spielen zu sehen (so auch @GG), „wenn“ man es denn sehen kann. Ich habe dieses Rückspiel leider weder im Stadion noch im TV in ganzer Länge sehen und so „nur“ die Zusammenfassungen genießen können. Spielerisch haben die Wölfinnen, im Vergleich zu den letzten Jahren, nochmals zugelegt und sind in der Offensive kreativ genug, um immer Torchancen zu kreieren, wenn man die dann nur noch besser „nutzen“ könnte. Gerade E.Pajor könnte dabei sehr entscheidend sein, wenn sie ihre Chancen, die sie sich fast immer erarbeiten kann oder v.… Weiterlesen »

Fan
Fan

@Altwolf und @GG,

leider kann ich die Mädels auch nur im TV bewundern, da ich noch weiter weg wohne als @GG, nämlich ungefähr 550 Kilometer im schönen Bayerischen Wald. Würde schon gerne mal nach WOB fahren, ist halt immer ein immenser Aufwand für mich die richtige Unterkunft zu finden. Vielleicht kann mir ein Fan der Mannschaft mal einen Tipp geben?!

Altwolf
Altwolf

@Fan

Ich werde mich gern mal orientieren, was hier in WOB an Unterkünften möglich wäre; es gibt in WOB auch e. Campingplatz in unmittelbarer Nähe am Allerpark, falls so etwas in Frage käme, sonst natürlich auch eine Frage was man für Preisvorstellungen hat.
z.B. Hotel Niedersachsen ab 30 € oder „sleep in Wolfsburg“ ab 23€ ;