1. FFC Frankfurt verlängert mit Cecilie Sandvej

Von am 28. März 2018 – 10.47 Uhr 2 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit seiner dänischen Abwehrspielerin Cecilie Sandvej verlängert.

Cecilie Sandvej am Ball für den 1. FFC Frankfurt

Cecilie Sandvej bleibt eine weitere Saison beim 1. FFC Frankfurt © imago / foto2press

Die 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bisher kam Sandvej für den 1. FFC Frankfurt 14 Mal in der Frauenfußball-Bundesliga und 3 Mal im DFB-Pokal zum Einsatz.

Anzeige

Großes Entwicklungspotenzial

Sandvej erklärt: „Ich freue mich sehr, auch in der nächsten Saison für den 1. FFC Frankfurt zu spielen, schließlich haben wir mit unserer Mannschaft noch großes Entwicklungspotenzial und ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam sehr viel erreichen können!“

Echte Leaderin

FFC-Trainer Niko Arnautis sagt: „Cecilie Sandvej hat sich in den letzten Wochen gerade im Zuge unserer Entwicklung zur größeren Spielsystem-Flexibilität als echte Leaderin bewährt und hat mit ihrer Erfahrung und Kommunikationsstärke dazu beigetragen, das vor allem auch die jungen Teamkolleginnen sehr schnell die neue Orientierung verinnerlichen konnten.“

Wichtige Rolle für die Zukunft

Und er meint weiter: „Persönlichkeiten, die ihre Führungsrolle auf diese Weise mit Leben füllen, sind mit Blick auf unsere zukünftige Teamstruktur extrem wichtig! Darüber hinaus schätze ich ihre Fähigkeiten als zweikampf- und kopfballstarke Abwehrspielerin, die in unserem aktuellen System auf der linken Außenposition auch immer mehr Offensivqualitäten zeigt!“

Jetzt lesen
1. FFC Frankfurt holt Laura Feiersinger und Verena Aschauer

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

Kommentar schreiben