Thomas Gerstner neuer Trainer beim MSV Duisburg

Von am 26. Februar 2018 – 17.34 Uhr 7 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat bis zum Saisonende Thomas Gerstner als neuen Trainer unter Vertrag genommen.

MSV Duisburgs neuer Trainer Thomas Gerstner (li.) mit Geschäftsführer Peter Mohnhaupt

MSV Duisburgs neuer Trainer Thomas Gerstner (li.) mit Geschäftsführer Peter Mohnhaupt © MSV Duisburg

Der 51-Jährige, der 19 Bundesliga- und 322 Zweitligaspiele bestritt und als Trainer zuletzt die U19 Nordkoreas betreute, meint: „Das ist natürlich eine Herausforderung, aber ich freue mich wirklich und werde 24 Stunden sieben Tage die Woche alles dafür tun, mit den Zebras den Klassenerhalt zu schaffen. Ich habe das Team hier beim 2:1 gegen den SC Freiburg gesehen, schon mehrere Trainingseinheiten beobachtet und bin überzeugt, dass wir eine Chance haben.“

Erfahrener Trainer

MSV Duisburgs Geschäftsführer Peter Mohnhaupt meint: „Mit Thomas haben wir einen erfahrenen Trainer gefunden, der uns in den Treffen und Gesprächen in den vergangenen Tagen überzeugt hat: mit seinem Fachwissen, aber auch mit seiner Art, um noch einmal wichtige neue Impulse zu setzen.“ Neben Gerstner wird Robert Augustin als Assistenztrainer und Marc Enzer als Torhüterinnentrainer arbeiten.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

Kommentar schreiben