VfL Wolfsburg verlängert mit Caroline Graham Hansen

Von am 1. Februar 2018 – 14.05 Uhr 1 Kommentar

Stürmerin Caroline Graham Hansen hat ihren im Sommer auslaufenden Vertrag bei Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg um ein Jahr verlängert.

Caroline Graham Hansen lacht während des Trainings

Caroline Graham Hansen spielt auch in der nächsten Saison für den VfL Wolfsburg imago/regios24

Tolle Nachricht

„Das ist eine weitere tolle Nachricht für uns. Caroline ist eine Spielerin mit einer enormen individuellen Qualität, die Partien mit ihren Fähigkeiten entscheiden kann. Wir freuen uns, dass nun auch sie sich dafür entschieden hat, weiterhin ein Teil unserer Mannschaft zu sein“, so Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen.

Anzeige

„Herausragenden Offensivqualitäten“

Auch VfL-Trainer Stephan Lerch freut sich, dass die 22-Jährige in Wolfsburg bleibt: „Es ist super, dass Caroline weiterhin beim VfL Wolfsburg spielen wird. Sie ist sehr wertvoll für das Team und kann der Mannschaft durch ihre herausragenden Qualitäten unheimlich viel geben. Sie ist eine Spielerin von internationalem Format und besticht durch enge Dribblings sowie temporeiche und dynamische Aktionen.“

Weitere Titel im Visier

Hansen erklärt: „Ich freue mich, ein weiteres Jahr Bestandteil dieser Mannschaft zu sein. Wir haben alles, um unsere Ziele zu erreichen und weitere Titel zu gewinnen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir unseren Weg weiter erfolgreich fortsetzen.“

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

Kommentar schreiben