1. FC Köln leiht Lidija Kuliš aus

3

Frauenfußball-Bundesligist 1. FC Köln hat bis zum Saison Lidija Kuliš vom 1. FFC Turbine Potsdam ausgeliehen.

Lidija Kuliš im Trikot des 1. FC Köln
Lidija Kuliš spielt bis zum Saisonende für den 1. FC Köln © 1. FC Köln

Die 25-Jährige erzielte in der aktuellen Saison in acht Spielen für die Zweite Mannschaft der Turbinen zehn Tore. Kuliš kann sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden.

Vorfreude auf Bundesligaeinsätze

Kuliš, deren Vertrag in Potsdam vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert wurde, meint: „Ich freue mich auf Einsätze in der Bundesliga, die ich zuletzt in Potsdam nicht hatte. Ich bin von meinen neuen Mitspielerinnen hervorragend aufgenommen worden. Mein erster Eindruck vom 1. FC Köln ist sehr gut und ich möchte meinen Teil beitragen, dass wir unsere Ziele in dieser Saison erreichen.“

Linden und Moore kommen

Darüber hinaus hat der 1. FC Köln im Januar Stürmerin Isabelle Linden von Birmingham City LFC und die neuseeländische Abwehrspielerin Jean-Maree Moore verpflichtet.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
DetlefFrankE Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FrankE
FrankE

Glückwunsch an den FC. Mit Lidija kommt eine Spielerin mit riesen Kämpferherz nach Köln, und 10 Tore in 8 Zweitligaspielen fallen auch nicht von allein. Samstag war sie noch für Turbine beim Hallencup im Einsatz, Sonntag bereits auf dem Weg an den Rhein!

Detlef
Detlef

Ich hätte LIDIJA gerne in Potsdam behalten!!! 🙁
Bei unser schwachen Chancenverwertung hätte die Bosnierin es verdient gehabt, auch mal in unser Ersten eingesetzt zu werden!!!
Trotzdem wünsche ich LIDIJA natürlich alles Gute in Köln!!!

Detlef
Detlef