Turbine Potsdam verlängert mit Sarah Zadrazil

Von am 22. Dezember 2017 – 9.04 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat den Vertrag mit seiner Mittelfeldspielerin Sarah Zadrazil um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Sarah Zadrazil von Turbine Potsdam im Spiel gegen den SC Sand

Wichtige Stütze im Turbine-Team: Sarah Zadrazil (li.) © Jan Kuppert

Zadrazil erklärt: „Ich freue mich sehr, dass ich meinen Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängern konnte und zwei weitere
Jahre für einen so tollen Verein spielen kann. Ich werde natürlich auch in den kommenden Jahren alles tun, um Turbine Potsdam beim Erreichen seiner Ziele zu unterstützen und freue mich auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!“

Tolle Entwicklung

Trainer Matthias Rudolph meint: „Sarah Zadrazil hat nicht nur bei Turbine Potsdam sondern auch im Sommer bei der EM in den Niederlanden für Österreich bewiesen, welch wichtige Rolle sie für beide Mannschaften spielen kann. Sie hat sich im letzten Jahr toll entwickelt und wir sind sehr froh, dass wir den Vertrag mit Sarah bis 2020 verlängern konnten.“

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben