DFB-Pokal: Achtelfinal-Spiele erneut abgesagt

Von am 11. Dezember 2017 – 16.42 Uhr 2 Kommentare

Der DFB hat zwei der drei in der vergangenen Woche abgesagten und für diese Woche vorgesehenen Achtelfinalspiele erneut abgesagt.

Offizielles Logo des DFB-Pokals der Frauen

Offizielles Logo des DFB-Pokals der Frauen © DFB

So wird das für Mittwoch, 13. Dezember, 14 Uhr, angesetzte Spiel zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem SC Freiburg genauso ausfallen wie die für Donnerstag, 14. Dezember, 19 Uhr, vorgesehene Partie zwischen dem BV Cloppenburg und dem VfL Wolfsburg. Die beiden Spiele werden somit erst im Februar 2018 nachgeholt. Der genaue Nachholtermin wird in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Auch Bundesliga-Nachholspiele erst 2018

Gleiches gilt für die ausgefallenen Spiele des 10. Spieltages der Frauen-Bundesliga und 2. Frauen-Bundesliga. Auch diese werden im neuen Jahr stattfinden. Die detaillierten Ansetzungen werden ebenfalls in der kommenden Woche veröffentlicht.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Linda Bresonik beendet ihre Laufbahn.Sie hat der Manschaft des BVC wochenlang nicht meht zur Verfügung gestanden. Leider!
    Wie der 1. Voesitzende des BVC Rechtsanwalt Bernd Dorissen in der Münsterländischen Tageszeitung bekannt gab, will sich der Verein von ihr trennen. Sehr schade!

    (2)
  • bale sagt:

    Ach wie schade,macht sie jetzt ihren pudelsalon auf???
    wird gar nicht richtig verabschiedet!!aber soll man akzeptieren sie wollte nie richtig im Mittelpunkt stehen,aber sie war eine aussergewöhnlich,talentierte Spielerin und hat in ihrer fussballkarriere bei vielen vereinen gespielt und auch erfolge mit der natio gehabt.
    Alles gute Linda

    (3)

Kommentar schreiben