Frauen-Bundesliga: 13. Spieltag auf Samstag vorverlegt

Von am 28. September 2017 – 15.48 Uhr

Der komplette 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga wird Ende Februar 2018 von Sonntag auf Samstag vorverlegt. Hintergrund ist die FIFA-Abstellungsperiode (u.a. die Länderspielreise der Frauenfußball-Nationalmannschaft).

Logo der Allianz Frauen-Bundesliga

Logo der Allianz Frauen-Bundesliga © DFB

Alle bisher für Sonntag, 25. Februar 2018, angesetzten Partien werden somit bereits einen Tag früher am Samstag, 24. Februar, wie folgt ausgetragen:

SV Werder Bremen – FF USV Jena (14 Uhr)
VfL Wolfsburg – SC Sand (14 Uhr)
1. FFC Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim (14 Uhr)
SC Freiburg – FC Bayern München (14 Uhr)
1. FFC Turbine Potsdam – MSV Duisburg (14 Uhr)
SGS Essen – 1 FC Köln (17 Uhr)

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben