Entwarnung bei Almuth Schult

0

VfL Wolfsburgs und DFB-Torhüterin Almuth Schult wird nach ihrer Verletzung aus dem Slowenien-Spiel womöglich bereits am kommenden Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga wieder das Tor hüten.

VfL Wolfsburgs Torhüterin Almuth Schult ballt die Faust
Schon bald wieder fit: VfL Wolfsburgs Torhüterin Almuth Schult © Karsten Lauer / girlsplay.de

Wie eine MRT-Untersuchung am Montag in Wolfsburg ergab, hat sich die 26-Jährige in ihrem 47. Länderspiel einen Bluterguss zugezogen, aber keinen Knochenbruch und auch keine Bänderverletzung.

Trainingspause

„Momentan kann sie insofern nicht trainieren. Wir hoffen aber, dass sie Mitte der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann“, so VfL Wolfsburgs Trainer Stephan Lerch.

Links zur Frauenfußball-Bundesliga


Tabelle
Spielplan
Transfers
Tippspiel
Live in TV/Stream

Einsatz gegen Jena eventuell machbar

Bei optimalem Verlauf wird Schult also am Sonntag im Bundesliga-Heimspiel gegen den FF USV Jena wieder zwischen den Pfosten stehen.

Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei