Bayern und Gladbach tauschen Heimrecht

2

Der FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach haben für die beiden Partien in der Frauenfußball Bundesliga einen Heimrechttausch vollzogen.

Wie der DFB ohne Angabe von Gründen mitteilte wird der FC Bayern München nun am Sonntag, 20. November, 14 Uhr, zunächst Borussia Mönchengladbach zu Gast im Grünwalder Stadion haben. Ursprünglich sollte das erste der beiden Duelle der Bundesligasaison 2016/17 in Mönchengladbach stattfinden.

Anzeige

Am 20. Spieltag empfängt dann Borussia Mönchengladbach am Mittwoch, 10. Mai 2017, 20 Uhr, den FC Bayern München.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
T-Punkt
T-Punkt

Ist nachvollziehbar. Bayern hat am 17.11. das CL-Rückspiel gegen Rossijanka auswärts zu bestreiten d.h. die sind vermutlich irgendwann am 18.11. wieder in München. Da würde ich auch nicht unbedingt zwei Tage später das nächste Auswärtsspiel haben wollen wenn es sich vermeiden lässt.

andreas77
andreas77

Zudem ist der 20.11. Totensonntag, da darf in NRW nicht gespielt werden. Und die Verlegung auf Samstag scheidet wegen CL auch aus.