Olympia Frauenfußball: DFB-Elf im Finale gegen Schweden

Von am 16. August 2016 – 23.13 Uhr 43 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf hat durch einen Sieg gegen Kanada das Finale des Olympischen Frauenfußball Turniers erreicht. Dort geht es nun gegen Schweden.

Beim 2:0 (1:0)-Sieg in Belo Horizonte brachte Melanie Behringer mit einem verwandelten Foulelfmeter die DFB-Elf in Führung (21.).

Melanie Behringer

Melanie Behringer leitete den deutschen Sieg ein © Mirko Kappes / girlsplay.de

Anzeige

Entscheidung durch Däbritz

Zuvor hatte Kadeisha Buchanan, im Vorjahr bei der Frauenfußball WM im eigenen Land noch als Beste Junge Spielerin ausgezeichnet, vollkommen ohne Not Alex Popp im Strafraum zu Fall gebracht. Sara Däbritz sorgte mit einem platzierten Flachschuss für die Entscheidung (59.).

Schweden bezwingt Brasilien

Im Finale kommt es nun am kommenden Freitag in Rio de Janeiro zum Duell mit Schweden, das Gastgeber Brasilien mit 4:3 nach Elfmeterschießen bezwang. Nach der regulären Spielzeit und anschließender Verlängerung hatte es 0:0 gestanden. Lisa Dahlkvist verwandelte den entscheidenden Elfmeter für die Schwedinnen.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

43 Kommentare »

  • Andreas sagt:

    Vielleicht ist Lotta Schelin aber auch einfach falsch übersetzt worden. Auf dfb.de wird die Schwedische Mannschaft vorgestellt. Es geht auch darum, dass Deutschland bis auf eine alle wichtigen Partien gewonnen hat. Dazu wird sie mit Scheiß Regel zitiert. Ob es sich dabei um die gleiche Äußerung handelt, weiß ich natürlich nicht.
    Seis drum. Trotz der zum Teil armseligen Auftritte drücke ich unseren Frauen alle Daumen. Schließlich ist das als Deutscher immer noch meine Mannschaft.

    (7)
  • Detlef sagt:

    Andreas schrieb:
    “ Außerdem besteht die Deutsche Mannschaft wohl nicht nur aus Silvia Neid sondern vor allem aus den Spielerinnen.“

    Das stimmt schon!!!
    Aber welche Spielerin/nen hätten denn Deiner Meinung eine olympische Goldmedaille bis jetzt verdient???

    Außer Däbritz und Popp vielleicht!!!

    (-5)
  • Sundermann sagt:

    @Zaunreiter

    Dein Kommentar ist einfach nur armselig.

    (2)