Alina Witt verlässt MSV Duisburg

2

Die erst vor wenigen Wochen zu Frauenfußball Bundesligist MSV Duisburg gewechselte Alina Witt verlässt die Zebras mit sofortiger Wirkung wieder und kehrt in ihre Heimat nach Henstedt-Ulzburg zurück.

„Alina hat uns gebeten, aus persönlichen Gründen wieder nach Hause zurück kehren zu dürfen. Dieser Wunsch hat uns ehrlicherweise schon überrascht und getroffen“, so Trainerin Inka Grings.

Logo des MSV Duisburg
Logo des MSV Duisburg © MSV Duisburg

„Die Beweggründe sind allerdings nachvollziehbar, so dass wir ihrer Bitte – wenn auch schweren Herzens – nachkommen.“

Die letztjährige Zweitliga-Torjägerin vom SV Henstedt-Ulzburg hatte in diesem Sommer beim MSV einen Kontrakt für zwei Spielzeiten mit Option unterzeichnet. Der Vertrag wird mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
wisserenthusio Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Üble Nachricht. Das wird schwer, in der Kürze der Zeit gleichwertigen Ersatz zu finden.

wisser
wisser

ja so etwas passiert, wenn man versprechungen nicht einhellt.
schade fuer das maedchen, da haette man draus machen koennen.
typisch msv, das waere frueher nicht passiert.