U19-EM: DFB-Elf verpasst Halbfinale

Von am 22. Juli 2016 – 20.25 Uhr 5 Kommentare

Die deutsche U19 Frauenfußball-Nationalelf hat bei der EM in der Slowakei nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel keine Chance mehr aufs Erreichen des Halbfinales.

Nach dem 0:1 gegen Spanien zum Auftakt gab es in Senica eine 2:4 (1:1)-Niederlage gegen die Schweiz. Das abschließende Gruppenspiel gegen Österreich hat nur noch statistischen Wert, da Spanien und die Schweiz mit jeweils sechs Punkten nicht mehr eingeholt werden können.

Anzeige

Start nach Maß hilft nicht

Dabei erwischte die DFB-Elf einen Start nach Maß, Stefanie Sander traf zur frühen Führung (3.). Doch Naomi Mégroz (6.) gelang rasch der Ausgleich. Camille Surdez brachte die Schweiz dann in Führung (65.), die eingewechselte Laura Freigang traf zum Ausgleich (70.). Doch erneut Surdez (72.) und Cinzia Zehnder (90. +1) sorgten für den Schweizer Sieg und den K.o. der DFB-Frauen.

Im zweiten Spiel der Gruppe B gewann Spanien mit 4:0 (1:0) gegen Österreich. In Gruppe A gewann die Niederlande gegen Norwegen mit 1:0 (0:0), Frankreich besiegte Gastgeber Slowakei mit 6:0 (0:0).

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

5 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @holly
    Nun, das war’s dann! 2. Spiel 2. Niederlage gegen Angstgegner Schweiz, und das Fell des Bären teilen andere, holly!
    Nach der EM-Heimblamage der männl. U19, kommen auch die Mädels nicht aus’m Knick, weil beide Teams an ihrer desolaten Abschlußschwäche scheiterten. Hinzu kamen konditionelle Probleme.
    Die Erklärung zum hohen Blauanteils in Deiner Kommentierung kann ich mir wohl jetzt ersparen…

    (5) 17 Gesamt – 11 hoch – 6 runter
  • holly sagt:

    @ SF, ich weiss immer noch nicht was du mit Blauanteil meinst. Anscheind gibt es in der Region wo du wohnst irgendein Spruch dafür.
    Von einem Angsgegner Schweiz kann ich immer noch nicht feststellen.
    Dann müssten ja manchen FF Clubs/Natios nur gegen Angstgegner spielen.
    Ich bin immer noch davon überzeugt das es ein guter Kader ist. wie ich schon im Bericht übers erste Spiel gestern während des Spiels geschrieben habe, erschliessen sich die Entscheidungen von Maren Meinert nicht mal im Ansatz

    (2) 16 Gesamt – 9 hoch – 7 runter
  • 19derdi sagt:

    Vielleicht neue Trainerin???

    (16) 22 Gesamt – 19 hoch – 3 runter
  • bale sagt:

    ich finde,warum muss Deutschland immer gewinnen?es gibt doch auch andere Nationen,die auch fussball spielen können,aber mal frischen wind finde ich auch gut mal neues trainiertem

    (7) 11 Gesamt – 9 hoch – 2 runter
  • Ralligen sagt:

    Montag 25 juillet 2016:
    Slovaquie – Norge
    Euro U19
    17h00 – Dvojka (RTV 2)

    (1) 1 Gesamt – 1 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen