DFB-Elf gegen Ghana ohne Lena Goeßling

3

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf muss bei der Olympia-Generalprobe am Freitag (18 Uhr, ARD live) gegen Ghana in Paderborn ohne Lena Goeßling auskommen.

Die Mittelfeldspielerin des VfL Wolfsburg wird wegen Oberschenkelproblemen sicherheitshalber nicht eingesetzt.

„Sie hat muskuläre Probleme und wird nicht spielen. Da gehen wir kein Risiko ein“, erklärte Bundestrainerin Silvia Neid auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

Lena Goeßling in Aktion
Fehlt gegen Ghana: Lena Goeßling © Mirko Kappes girlsplay.de

Testen für Simbabwe

Das Duell mit den Westafrikanerinnen aus Ghana ist der letzte Formcheck für das Olympische Frauenfußball Turnier in Rio de Janeiro, das am 3. August für die DFB-Frauen mit der Partie gegen Simbabwe beginnt. Es folgen Gruppenspiele gegen Australien (6. August) und Kanada (9. August).

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
hollyBeobachterMichele Bauer Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michele Bauer
Michele Bauer

Die Mannschaft wird zu Beginn wohl so aussehen:
Schult
Kemme-Krahn-Bartusiak-Maier
Leupolz-Maroszan
Laudehr-Däbritz-Kerschowski
Mittag

Beobachter
Beobachter

Nach 35 Minuten führt Deutschland bereits mit 7 : 0. Ich bezweifle sehr, dass ein Spiel gegen solch einen Gegner in der Vorbereitung auf Olympia hilfreich ist.

holly
holly

ach das hab ich ja garnicht auf dem Schirm mehr gehabt. Bei dem Resultat schalte ich lieber nicht mehr ein