U19 qualifiziert sich für EM-Endrunde

3

Durch die Siege gegen Irland (1:0) und Polen (3:1) hat sich die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf vorzeitig die Teilnahme an der EM-Endrunde in der Slowakei (19. – 31. Juli) gesichert.

Durch die beiden Siege liegt Deutschland in Gruppe 1 der EM-Qualifikation mit sechs Punkten uneinholbar vor Irland (3 Punkte), Polen und Aserbaidschan (jeweils 0 Punkte), da bei einer eventuellen Punktgleichheit das direkte Duell entscheidet.

Joker Ehegötz sticht

Dabei sah es gegen Polen zunächst gar nicht gut aus, denn Karolina Wierzbicka brachte die Polinnen in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit in Führung (51.).

Nina Ehegötz
Nina Ehegötz traf doppelt © Frank Gröner / girlsplay.de

Doch DFB-Trainerin Maren Meinert brachte Nina Ehegötz als Joker, die nicht nur den Ausgleich erzielte (73.), sondern nach dem 2:1 durch die ebenfalls eingewechselte Franziska Gieseke (78.) in der Nachspielzeit auch noch den Schlusspunkt setzte (90.+4).

Unbequemer Gegner

„Es ist gut, Spielerinnen auf der Bank zu haben, die Qualität mitbringen und ein Spiel noch für uns entscheiden können“, so Meinert über Ehegötz. „Das war insgesamt wieder ein gutes Spiel von uns. Die Polinnen haben tief gestanden und uns das Leben schwergemacht.“

Zum Abschluss treffen die DFB-Frauen am Sonntag auf Aserbaidschan (ab 15 Uhr). Die EM-Endrunde wird vom 19. bis 31. Juli in der Slowakei ausgetragen.

 

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
Schenschtschina FutbolistaGGholly Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
holly
holly

glückwunsch an die Mannschaft und an Nina Ehegötz das sie mal wieder ein Erflogserlebnis hatte. Hoffe sie bleibt dem FC auch in der zweiten Liga treu.

GG
GG

Mich freut besonders, dass Franzi Gieseke – Sturmtank des Zweitligisten Nord, SV Meppen – der vorentscheidende Treffer gelungen ist. Und wieder das 2:1 … wie am Ostermontag (zum seinerzeitigen Endstand) gegen die 2. Vertretung von Wolfsburg.
Eine Spielerin für besondere Momente ….

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@GG
Danke für den Tipp; werde mal an ihr dranbleiben und sie regelmässig verfolgen! 😉