Bayern München testet gegen Arsenal

Von am 4. Januar 2016 – 13.39 Uhr 1 Kommentar

Der FC Bayern München, Tabellenführer der Frauenfußball Bundesliga, wird im Rahmen seiner Vorbereitung auf den Rest der Saison Anfang Februar ein Trainingslager in Spanien mit Test gegen Arsenal bestreiten.

Am Montag, 11. Januar, bittet Trainer Thomas Wörle seine Schützlinge ab 16.30 Uhr im Sportpark Aschheim erstmals zum Training.

Trainingslager in Spanien
Am 31. Januar fliegt das Team in ein einwöchiges Trainingslager nach Spanien, in dessen Rahmen als Höhepunkt am 6. Februar (16 Uhr) in Sevilla ein Testspiel gegen Arsenal LFC auf dem Programm steht.

Anzeige

Am 14. Februar (14 Uhr) geht es für die Müchnerinnen dann mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Köln in der AllianZ Frauen-Bundesliga weiter.

Für die Münchenerinnen läuft es rund © Karsten Lauer, girlsplay.de

Bayern München bestreitet ein Trainingslager in Spanien © Karsten Lauer, girlsplay.de

Vorbereitungstermine im Überblick

Jetzt lesen
Frauen-Bundesliga: Ausblick auf den 22. und letzten Spieltag

11. Januar (16.30 Uhr): Trainingsauftakt am Sportpark Aschheim
31. Januar: Abflug ins Trainingslager nach Spanien
6. Februar (16 Uhr): Testspiel gegen Arsenal LFC in Sevilla
7. Februar: Rückflug aus dem Trainingslager
14. Februar (14 Uhr): FC Bayern München – 1. FC Köln

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • bale sagt:

    mal sehen wie die arsenal Ladies so drauf sind.habe gar nicht auf dem schirm welche Nationalspielerinnen sie im Kader haben?weiss jemand mehr? ein frohes tolles 2016 für alle frauenfussball fans.

    (7)