Katrin Rafalski ist „Schiedsrichterin des Jahres“

3

Die Schiedsrichter-Kommission Elite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Katrin Rafalski zur Schiedsrichterin des Jahres 2014/15 gewählt.

Die 33-Jährige kam bei der Frauenfußball WM 2015 in Kanada als Assistentin von Bibiana Steinhaus zum Einsatz. Darüber hinaus stand sie beim DFB-Pokalendspiel der Frauen an der Außenlinie und leitete zahlreiche Partien in der Allianz Frauen-Bundesliga. “Diese Auszeichnung bedeutet für mich eine große Ehre und eine besondere Wertschätzung meiner Leistung”, so Rafalski.

Fandel: „Mehr als verdient“

Herbert Fandel, Vorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission, erklärt: „Aufgrund ihrer starken Leistungen als Assistentin wird sie seit dieser Saison auch in der 2. Bundesliga eingesetzt. Zudem ist sie international seit vielen Jahren als Assistentin von Bibiana Steinhaus erfolgreich im Einsatz. Katrin Rafalski hat sich die Auszeichnung also mehr als verdient.”

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
FFFanhollywaiiy Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
waiiy
waiiy

Vielleicht sollte man diese Auszeichnung vor dem Pokalendspiel vergeben und der Gewinnerin damit auch die Leitung dieses Spiels übertragen. Dann würden nicht Begriffe wie „Assistentin“ oder „Außenlinie“ in der Begründung stehen und es wäre ein würdiger Bonus für die Auszeichnung.

holly
holly

war sie das nicht, die dieses jahr das mit dem zurück genommenen/nicht wiederholen lassen des Elfmeters geleistet hat beim Spiel England – Holland?

FFFan
FFFan

@ holly:

Nein, das war sie nicht!