U16 gewinnt in Dänemark

Von am 3. September 2015 – 13.11 Uhr

Nicht nur die U17-Juniorinnen, sondern auch die U16-Frauenfußball-Nationalelf war am Mittwoch im Testspieleinsatz. Und die Schützlinge von DFB-Trainerin Ulrike Ballweg waren ebenfalls erfolgreich – mit dem gleichen Ergebnis.

Die U16-Juniorinnen gewannen gegen Gastgeber Dänemark in Løgumkloster mit 3:1 (2:0). Lena Lattwein sorgte mit einem Doppelpack (16. Foulelfmeter, 35.) für die Halbzeitführung. Maral Artin schraubt das Ergebnis in der zweiten Halbzeit in die Höhe (57.), ehe Olivia Drost für die Däninnen der Ehrentreffer gelang (80.).

Guter Fußball
„Wir haben gegen eine gute Mannschaft sehr guten Fußball gezeigt“, so Ballweg zu der Leistung ihres Teams. „Meine Spielerinnen haben stark gegen den Ball gearbeitet und schön nach vorne komibiniert. Leider waren wir im Abschluss noch etwas zu ungenau, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.“

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.