Jennifer Cramer muss unters Messer

Von am 12. August 2015 – 18.10 Uhr 22 Kommentare

Frauenfußball-Bundesliga 1. FFC Turbine Potsdam hat nach dem neuerlichen Kreuzbandriss von Johanna Elsig eine weitere Hiobsbotschaft zu verdauen. Denn Nationalspielerin Jennifer Cramer wird sich einer Operation unterziehen müssen.

Die 22-Jährige klagt seit einigen Wochen über Schmerzen im Fuß. Nach der Untersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. Lehnert wurde der Kontakt zu Spezialist Dr. Jordan in der Hessingparkclinic in Augsburg hergestellt.

Jennifer Cramer

Jennifer Cramer fällt auf unbestimmte Zeit aus © 1. FFC Turbine Potsdam

Anzeige

Ausfall auf unbestimmte Zeit
Dieser wird die Sprunggelenksoperation ausführen. Über die Dauer des Ausfalls kann noch keine Aussage gemacht werden.

Saisonstart in München
Der 1. FFC Turbine Potsdam startet am Freitag, 28. August, 18 Uhr (live auf Eurosport) mit einem Auswärtssspiel bei Meister FC Bayern München in die Saison 2015/16 der Allianz Frauen-Bundesliga.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

22 Kommentare »