Lange Pause für Lena Lotzen

Von am 5. August 2015 – 14.38 Uhr 34 Kommentare

Der Deutsche Meister FC Bayern München muss zumindest einige Wochen auf seine Nationalstürmerin Lena Lotzen verzichten, die sich am Dienstag einer Operation am linken Meniskus unterzog.

Die 21-Jährige wird dem FC Bayern München nach dem Eingriff für einige Wochen fehlen. „Mir geht es soweit gut, die OP ist gut verlaufen. Ich hoffe, dass ich nun wieder komplett schmerzfrei Fußball spielen kann.“ so Lotzen.

Lena Lotzen

Lena Lotzen muss zumindest mehrere Wochen pausieren © Markus Juchem

Saisonauftakt gegen Potsdam
Der FC Bayern München startet mit einem Heimspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam am Freitag, 28. August (18 Uhr, live auf Eurosport) in die neue Saison der Allianz Frauenfußball-Bundesliga.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

34 Kommentare »

  • Dori sagt:

    Mir wären so Sachen wie Hawkeye und Headset total egal, wenn dafür wenigstens mal alle BuLi-Spiele im TV oder wenigstens im Livestream zu sehen wären…
    Wenns mehr Leute sehen, gibts auch mehr Leute, die über diesen nicht vorhandenen „Schnickschnack“ meckern. Wenn sich niemand so wirklich beschwert (oder nur ein paar einzelne Personen) wird der DFB bestimmt nicht freiwillig dafür Geld ausgeben.

    (0)
  • holly sagt:

    @Detlef, dein letzter Satz beschreibt genau das Problem.
    Solang es bei so einfachen Sachen schon Unterschiede gibt, sind es meiner Meinung nach schon zwei verschiedene Sportarten.
    Auch bei der Verteilung von Gelben, Gelb/Rot und Roten Karten sehe ich riesige Unterschiede zwischen MF und FF.

    (0)
  • Detlef sagt:

    FFFan schrieb ;
    „Und vielleicht gibt es auch Wichtigeres als Headset, Hawkeye und anderen ‘Schnickschnack’…“

    Das gibt es ganz sicher!!! 😉
    Vor allem muß man bei den Trägern dieses „Schnickschnacks“ endlich mal die Ausbildung verbessern, und wie Doc8181 anklingen ließ auch ihre Bezahlung!!!

    Für die paar Piepen findet man sonst eben auch nur sehr wenige, die sich so eine Freizeitgestaltung antun möchten!!!
    Wie der Volksmund so schön dichtet, „was nix kostet, das is auch nix“!!!;)

    Trotzdem gehört für mich „die kleine Frau im Ohr“ genau wie das Fänchen, die digitale Auswechseltafel und die Pfeife zur Grundausstattung einer modernen Schiedsrichterin!!!

    @Dort,
    Für den DFB wäre das ja kein Geld!!!
    Laß so ein Gerät 100€ im Monat an Miete kosten, 6 Spiele a 3 Schieris, sind 18 Headset mal 100 sind 1800€ pro Monat, mal 9 Monate pro Saison sind 16200 € pro Saison!!!
    Das sind dann auch noch Betriebsausgaben, und können voll von der Steuer abgesetzt werden!!!
    Was bleibt da wohl noch übrig??? 😉

    (0)
  • Ralf sagt:

    Zitat:
    „… Das sind dann auch noch Betriebsausgaben, und können voll von der Steuer abgesetzt werden!!! …“

    So ein Quatsch!!!
    Wenn du selbsternannter Oberschlauer wenigstens Ahnung von dem hättest, was du immer so rausplärrst!

    (0)
  • Detlef sagt:

    @Ralf,
    Anstatt hier rumzupöbeln, erhelle uns doch bitte mit Deiner Weisheit!!!
    Was ist Quatsch??? 🙁

    (0)
  • Shinzhi sagt:

    Ralf, wenn Detlef über Turbine schreibt, ist das durchaus lesenswert und interessant.

    Wenn Detlef allerdings das Thema DFB behandelt, kannst Du Dir das Lesen sparen.

    (0)
  • Ralf sagt:

    @Shinzhi

    Ersteres sehe ich nicht so, zum zweiten Punkt gebe ich dir 100% recht! 🙂

    Wer genau lesen kann, vor allem das was er selbst schreibt, sollte die schlechten Manieren bei sich selber am ehesten entdecken können.
    Gelingt aber nur den Personen, die über ein Minimum an Fähigkeit zur Selbstreflexion verfügen.

    Betriebsausgaben werden nicht von der Steuer abgesetzt!!!
    Bevor man so einen Satz schreibt, empfiehlt sich die Nutzung der Suchmaschine – damit man vor dem Schreiben Ahnung hat, über was man schreiben will!

    (0)
  • Ralf sagt:

    @!!!

    Verstanden um was es geht???

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Detlef:
    „Vor allem muß man bei den Trägern dieses “Schnickschnacks” endlich mal die Ausbildung verbessern“

    Da ist man auf einem guten Weg: an diesem Wochenende findet ein dreitägiger Lehrgang statt, an dem alle Schiedsrichterinnen und Assistentinnen der Frauen-Bundesliga, 2.Frauen-Bundesliga und B-Juniorinnen-Bundesliga teilnehmen (mit Ausnahme der „Stars“ [sic!] Rafalski, Hussein und Steinhaus). Schwerpunktthemen sind: Spielleitung, Spielanalysen und Abseitstraining!

    https://www.dfb.de/news/detail/schiedsrichter-lehrgang-ohne-drei-stars-128330/

    (0)
  • Detlef sagt:

    @Ralf,
    Ehrlich gesagt nein!!! 🙁
    Wenn ein selbstständiger Handwerker Werkzeug kauft, daß er für seine Arbeit braucht, dann sind das für ihn Betriebsausgaben!!!

    Ich war nie selbstständig, habe aber bei einigen geschafft, und alle brauchten die Rechnungen für den Steuerberater und fürs Finanzamt!!!

    Und da Du meine „schlechten Manieren “ ansprichst, solltest Du vielleicht mal Deine überprüfen!!!
    Einfach loszupoltern, ohne eine Gegendarstellung, ist wohl auch nicht das was Knigge empfiehlt!!! 😉

    Vielleicht nimmst Du Dir mal ein Beispiel an FFFan???
    Der poltert nicht gleich, sondern legt sein VETO ein, und stellt die Sache richtig!!! 😉

    (0)
  • Ralf sagt:

    @!!!

    NEIN, deine ursprünglich gemachte Aussage ist steuerrechtlich falsch!

    Betriebsausgaben werden nicht von der Steuer abgezogen sondern sind nach Maßgabe der §§ 4; 5 EStG steuerlich abzugsfähig!
    Korrekter BA-Ansatz führt zur Ermittlung der Besteuerungsgrundlage, nämlich zu dem der Steuer unterliegenden Jahresergebnis (=Gewinn).

    Das ist ein gravierender Unterschied!

    Ich bleibe dabei, du hast keine Ahnung!

    Zum Thema ordentliche Manieren brauch ich von dir keine ‚pädagogischen‘ Belehrungen.
    Du hast kein Benehmen, das sieht man an deiner Art, wie du mit Anderen korrespondierst.
    Lass deine Ausrufezeichenplärrerei und red‘ in einem vernünftigen Ton!
    Und da bin ich nicht der Einzige, der das so sieht.
    Das hat man dir schon x-dutzende Male hier entgegnet!

    (0)
  • Zaunreiter sagt:

    Ich stimme Detlef zu.

    Ich habe Ralf hier noch nie schreiben sehen, und dann poltert er als Neuling gleich rum wie ein Elefant im Porzellanladen.

    Form bitte wahren, Ralf.

    (0)
  • Ralf sagt:

    @Zaunreiter

    Über diese Aussage solltest du nochmal genau nachdenken.
    Stimmt so nicht!

    Wir haben auch schon miteinander diskutiert.

    Offensichtlich haben die vielen Ausrufezeichen schon deutliche Spuren bei einigen Usern hinterlassen! 🙂

    (0)
  • Ralf sagt:

    Naja, … KEINE Antwort ist auch eine Antwort!!!

    (0)