1. FC Köln holt Christina Julien

2

Erstliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat nach Nina Ehegötz die zweite Verpflichtung für die kommende Saison getätigt. Vom FF USV Jena wechselt die kanadische Stürmerin Christina Julien.

Julien, 54-fache kanadische Nationalspielerin auf Abruf für die Frauen-WM in Kanada, erklärt: „Ich freue mich auf meinen neuen Club und auf eine faszinierende Stadt.“

Für den USV Jena bestritt Julien in der aktuellen Saison 20 Spiele und erzielte 6 Tore. Kölns Assistenztrainerin Bianca Rech meint: „Christina ist im Offensivbereich variabel einsetzbar und hat einen guten Torabschluss.“

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
FFFanspeedy75 Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
speedy75
speedy75

Nächste gute Verpflichtung für die Damen des 1. FC Köln. Mal sehen was wir von dort noch hören.

FFFan
FFFan

Anscheinend steht der 1.FC Köln kurz vor der Verpflichtung der Österreicherin Virginia Kirchberger vom Absteiger MSV Duisburg. Vielleicht ist aber auch jemand anderes gemeint, die folgende Interviewaussage von Kölns Trainer Willi Breuer wirft jedenfalls Fragen auf:

“ Wir sind froh, dass sich Virginia Kirchberger vom MSV Duisburg einen Wechsel zu uns vorstellen kann. Das ist eine sehr gute Abwehrspielerin. Nicht ohne Grund war sie dort Kapitänin und ist Schweizer [!] Nationalspielerin.“

Hoppla, da kennt sich aber jemand aus! 😀
Hoffentlich nicht typisch für das Scouting des ‚Effzeh‘ …