Bayer Leverkusen verlängert mit Turid Knaak

Von am 28. April 2015 – 11.07 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit seiner Stürmerin Turid Knaak vorzeitig verlängert. Über die Dauer der Vertragslaufzeit machte der Verein keine Angaben.

Knaak, die seit 2011 für Bayer 04 Leverkusen spielt, erklärt: „Ich fühle mich sehr wohl in Leverkusen. Die Bedingungen hier sind einfach top, in der jungen Mannschaft herrscht ein toller Zusammenhalt. Wir werden die aktuelle Saison zwar unter unseren Möglichkeiten abschließen, ich freue mich aber schon jetzt, Teil des kommenden Bayer 04-Teams zu sein, das im nächsten Jahr ganz sicher deutlich mehr Punkte einfahren wird.“

Turid Knaak

Turid Knaak bleibt in Leverkusen © Oliver Zimmermann

Anzeige

Langfristig gebunden
Trainer Thomas Obliers meint: „Mit Turid Knaak ist es uns gelungen, eine Topspielerin längerfristig an uns zu binden. Sie ist ein fester Bestandteil der Mannschaft und hat, obwohl sie noch recht jung ist, bereits unglaublich viel Erfahrung. Sie ist ein weiteres, äußerst positives Beispiel für unser Konzept, in Leverkusen jungen, spielstarken Spielerinnen beim nächsten Entwicklungsschritt als Fußballerin und als Persönlichkeit zu helfen.“

Personalplanung vorantreiben
Erst vor kurzem hatte Bayer 04 die Vertragsverlängerungen mit gleich neun Spielerinnen bekannt gegeben. „Die kommenden Tage werden wir nutzen, um die Personalplanungen weiter voranzutreiben“, kündigt Obliers an.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.