DFB-Elf bestreitet WM-Generalprobe gegen die Schweiz

0

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf wird ihr letztes Länderspiel vor Abreise zur Frauenfußball-WM 2015 in Kanada gegen die Schweiz bestreiten.

Am 27. Mai (ab 17 Uhr, live im ZDF) trifft das Team von Bundestrainerin Silvia Neid auf Kunstrasen in Baden auf die Gastgeberinnen.

Wichtige Standortbestimmung
Die Schweiz hat sich erstmals für die Teilnahme an einer WM-Endrunde qualifiziert. Die Schweizer Trainerin Martina Voss-Tecklenburg meint: „Diese Spiele wie gegen Deutschland sind für uns extrem wichtig, um zu merken, wo es noch fehlt und wozu wir in der Lage sind, wenn wir eine Topleistung bringen.“

Simone Laudehr und Melanie Leupolz jubeln
Simone Laudehr (li.) und Melanie Leupolz treffen am 27. Mai auf die Schweiz © Karsten Lauer / girlsplay.de

Zehntätiges Trainingslager in der Schweiz
Das Spiel ist eingebettet in ein zehntätiges Trainingslager, das die DFB-Elf zwischen dem 18. Mai und dem 28. Mai absolvieren wird. Am 24. Mai wird Neid ihren aus 23 Spielerinnen bestehenden WM-Kader bekanntgeben. Am 28. Mai geht es für die Spielerinnen und den Trainerstab noch einmal für drei Tage in die Heimatorte, ehe am 31. Mai die Abreise von Frankfurt nach Ottawa auf dem Programm steht.

Deutscher WM-Start am 7. Juni
Bei der Frauen-WM in Kanada trifft die DFB-Elf am 7. Juni (22 Uhr MESZ, live im ZDF) auf die Elfenbeinküste und am 11. Juni (22 Uhr MESZ, live in der ARD) auf Norwegen. Letzter Gruppengegner ist am 15. Juni (ab 22 Uhr MESZ, live im ZDF) in Winnipeg Thailand.

Verwandte Beiträge

[related_posts limit=“3″]

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei