U17-Nationalelf bezwingt England

Von am 16. Februar 2015 – 22.17 Uhr

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat ein Testspiel gegen England gewonnen. In Bisham Abbey siegte die DFB-Auswahl mit 4:2.

Zunächst sah es gegen die „Lionesses“ allerdings nicht nach einem klaren Erfolg aus; die Gastgeberinnen konnten zweimal eine deutsche Führung postwendend egalisieren.

Turbulente Anfangsphase
Schon in der dritten Minute gelang Stefanie Sanders das 1:0 für die Mannschaft von Trainerin Anouschka Bernhard. Es war der erste von zweiTreffern der Bremerin. Ashleigh Plumptre gelang nur zwei Minuten später der Ausgleich. Aber schon in der zehnten Minute erzielte Isabella Möller die neuerliche Führung für die DFB-Auswahl. Die hielt allerdings nur bis zur 15. Minute, dann traf Mayumi Pacheco zum Ausgleich.

Anzeige
Anouschka Bernhard

Anouschka Bernhard bereitet sich mit ihrem Team auf die EM vor. © Ben Gladwell

Das muntere Toreschießen in Bisham Abbey ging weiter, Sanders erzielte in der 17. Minute das 3:2. Diesmal kamen die Engländerinnen nicht zum Ausgleich, stattdessen stellte Janina Minge noch vor dem Halbzeitpfiff den 4:2-Endstand her (38.).

Als nächstes gegen Frankreich
Bereits am Mittwoch treten die DFB-Juniorinnen zum zweiten Test an. Dann wartet ab 11 Uhr Ortszeit die Mannschaft Frankreichs. Mit Frankreich kommt es am 20. Mai in Worms zu einem weiteren Aufeinandertreffen. Vom 7. bis zum 15. April steht jedoch zunächst die zweite Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft auf dem Programm. Ausgetragen wird sie in Italien.

Jetzt lesen
U20-WM mit Lena Sophie Oberdorf und Sjoeke Nüsken

 

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!