SC Sand verliert gegen männliche B-Jugend

0

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat ein Testspiel gegen die männlichen B-Junioren des Bahlinger SC mit 0:1 (0:1) verloren. Im Trainergespann ist man dennoch zufrieden.

„Das hat vom Niveau her gepasst, und die Jungs haben super fair gespielt“, so Co-Trainerin Claudia von Lanken. Der Siegtreffer für Bahlingen fiel bereits in der zweiten Minute. Weitere Gegentreffer ließ der Bundesliga-Aufsteiger allerdings nicht zu, obwohl die BSC-Jugend den SC Sand mehr forderte als der Frauen-Zweitligist TSG 1899 Hoffenheim II am vergangenen Mittwoch.

Chancen zum Ausgleich
Sand musste sich erst mal an die etwas andere Spielweise der männlichen Jugend gewöhnen, erarbeitete sich im Laufe der Begegnung aber einige Torchancen. Nach 20 Minuten scheiterte Isabelle Meyer an der Querlatte, und bei den anderen ausgelassenen Tormöglichkeiten hätte laut von Lanken mehr Effektivität erzielt werden können: „Wir müssen wieder gieriger danach werden, solche Chancen zu nutzen. Es gibt immer wieder Spiele, die dadurch entschieden werden.“

Logo des SC Sand. © SC Sand
Logo des SC Sand. © SC Sand

Am Samstag in Zürich zu Gast
Die positiven Erfahrungen aus Spielen gegen männliche Teams werden auch am Mittwoch genutzt, wenn um 19 Uhr in Sand der A-Ligist SV Ödsbach zu Gast ist. Am Samstag wird Sand um 14.30 Uhr noch bei den Frauen von Grasshopper Club Zürich spielen, bevor es eine Woche später in Essen wieder in der Allianz Frauen-Bundesliga um Punkte geht.

Die Aufstellung SC Sand
Korenciova; Frank (Wendlinger), Zirnstein (Sandvej), Scurich, Haag, Veth, Migliazza, van Bonn (Wagner), Meyer (Freckhaus), Schneider, Mauro (Höfflin)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei