Fünf Erstligisten am Sonntag beim SAP-Cup

0

Zum siebten Mal findet am heutigen Sonntag der SAP-Frauencup in Rauenberg statt. Zehn Mannschaften, darunter fünf Erstligisten, kämpfen um den Pokal.

Neun Teilnehmer kommen aus der ersten und zweiten Bundesliga, darüber hinaus hat sich Regionalligist TSV SCHOTT Mainz am Samstag qualifziert.

Titelverteidiger Essen in Gruppe A
Acht Mannschaften plus der Gewinner sowie der Zweitplatzierte des Regio-Cups wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In Gruppe A stehen sich die Erstligisten Bayer 04 Leverkusen, SGS Essen sowie der SC Freiburg gegenüber. Hinzu kommt Zweitligist SV 67 Weinberg sowie die TSG 1899 Hoffenheim II als als Zweitplatzierter des Regio-Cups.

Duell zwischen Hoffenheim und Sand
In Gruppe B treffen die Erstligisten TSG 1899 Hoffenheim und SC Sand auf die Zweitligisten TSV Crailsheim und 1. FFC 08 Niederkirchen. Hinzu kommt der Sieger des Regio-Cups, der TSV SCHOTT Mainz.

SGS Essen
Im vergangenen Jahr konnte sich die SGS Essen über den Turniersieg freuen. (Archivbild) © Frank Gröner, girlsplay.de

Auftakt um 11 Uhr
Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifzieren sich für das Halbfinale. Im letzten Jahr sicherte sich die SGS Essen nach einem spannenden Finale gegen Bayer Leverkusen den Titel. Im kleinen Finale spielten die beiden Hoffenheimer Teams gegeneinander. Die Mannschaft von Chefcoach Jürgen Ehrmann sicherte sich den dritten Platz.

Eröffnet wird das Turnier am Sonntag mit dem Duell der TSG 1899 Hoffenheim II gegen Bayer 04 Leverkusen. Das Finale ist für 17.40 Uhr angesetzt. Den gesamten Spielplan zum Download.

Mainzerinnen gewinnen Regio-Cup
Um die beiden noch zu vergebenden Startplätze beim SAP-Cup kämpften am Samstag insgesamt 16 Teams beim Regio-Cup, wobei sich am Ende der als Favorit gestartete TSV SCHOTT Mainz durchsetzte.
Gruppe A: FC Starkenburgia Heppenheim, TSV Neckarau, TSG HD-Rohrbach, TuS Wörrstadt
Gruppe B: FV Niefern, Karlsruher SC, VfB Wiesloch, SC Siegelbach
Gruppe C: TSV Reichenbach, TSG Wilhelsmfeld, TSG 1899 Hoffenheim II, FC Speyer
Gruppe D: TSV Amicitia Viernheim, ASV Hagsfeld, FC Astoria Walldorf, TSV SCHOTT Mainz

[Die Ergebnisse des Regio-Cups]

 

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei