Algarve Cup: Anstoßzeiten stehen fest

33

Die Partien des diesjährigen Algarve Cups (4. bis 11. März) sind zeitgenau angesetzt worden. Die DFB-Elf trifft zum Auftakt des Turniers am 4. März ab 17 Uhr auf Schweden.

Die ersten beiden Spiele der deutschen Mannschaft finden in Vila Real de Santo António statt, das abschließende Gruppenspiel wird in Parchal ausgetragen.

Gruppengegner Brasilien
Am 4. März trifft die DFB-Elf ab 17 Uhr (MEZ) nahe der spanischen Grenze auf die Schwedinnen, zwei Tage später heißt der Gegner dort ab 14 Uhr (MEZ) China. Die letzte Partie der Gruppe ist das Duell mit den Brasilianerinnen am 9. März ab 17.30 Uhr.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft
Die deutsche Nationalmannschaft geht als Titelverteidiger ins Turnier. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Neuer Modus
Für die diesjährige Auflage wird der Turniermodus geändert. Erstmals sind die drei Gruppen ähnlich stark besetzt und jedes Team kann um den Turniersieg spielen. Bislang war die dritte Gruppe die schwächste, und ein Erreichen des Endspiels war nicht möglich. Die deutsche Mannschaft spielt in Gruppe A. In Gruppe B stehen stehen sich Rekordsieger USA, Norwegen, die Schweiz und Island gegenüber. Portugal, Dänemark, Frankreich und Japan treten in Gruppe C an.

Platzierungsspiele am 11. März
Nach den drei Gruppenspielen finden am 11. März direkt die Platzierungsspiele statt. Das Finale erreichen die beiden Gruppensieger mit den meisten Punkten. Um den dritten Rang spielen der schlechteste Gruppensieger und der punktbeste Gruppenzweite.

Den Spielplan gibt es auf der Internetseite des DFB zum Download.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

33
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
33 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
15 Kommentatoren
Dr. MabuseDetlefdummkopfhollyDr. Mabuse Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GG
GG

Allem Enthusiasmus zum Trotz – das, was die DFB-Verantwortlichen im 1. Halbjahr von einem Großteil der Nationalspielerinnen abverlangt (VfL Wolfsburg, 1. FFC Frankfurt, in weiten Teilen noch PSG) grenzt schon sehr stark an Verantwortungslosigkeit.
Am Beispiel der Wölfinnen die KW 08 bis 12/2015:
21./22.02. = Auswärts, Bayern München
01.03. = Heim, Duisburg
04. – 11.03. = (bestenfalls ?) 4 Partien Algarve-Cup
15.03. = Auswärts Potsdam
18.03. = Heim, Sand
22.03. = Heim, Rosengard.
Macht – bestenfalls – **9 Spiele in 33 Tagen. Davon **7 in der Kategorie K.O.-Spiele.
Das dürfte mehr sein, als in sog. „englischen Wochen“ von Männern abverlangt wird, oder ?

enthusio
enthusio

Es wird bei Eurosport zum Glück auch Liveübertragungen geben, darunter auch der drei Spiele Deutschlands in der Gruppe A.
Framba hat schon eine Übersicht veröffentlicht.

Detlef
Detlef

@GG,
Du mußt das endlich begreifen, wie die Bundesgöttin tickt!!! 😉

Buli-Partien zählen da gar nicht, denn wir wissen ja, wie sie darüber denkt!!!
Das sind bestenfalls leichte Trainingsspielchen, nicht zu vergleichen mit Gegnern wie Rumänien, Kroatien oder gar Kasachstan!!! 😉

Der Algarve-Cup ist zudem eine reine Spaßveranstaltung, ohne wirkliche Bedeutung!!!
Kein Natiotrainer läßt sich so kurz vor der WM in seine Karten schauen!!! 😉

Wenn dann wieder viele Verletzte oder entkräftete Spielerinnen nicht mit nach Kanada können, wird man in den Medien wieder mit dem Schicksal hadern!!!
Dabei ist alles hausgemacht!!! 🙁

balea
balea

@GG
Was denn nun? Wenn WOB der tollste Club der Welt ist, zu dem alle Spielerinnen hinwollen, weil er der tollste Club der Welt ist und man auch noch Geld dafür bekommt und alle Spielerinnen alle Titel gewinnen wollen, die es nun mal so gibt… dann müssen die Damen eben auch arbeiten, oder sollen wir nun in Mitleid ausbrechen? Wie gross ist der Kader in Wolfsburg inzwischen?

Tiberias
Tiberias

@ Detlef, über den 2. Abschnitt habe ich herzlich gelacht! Genau so isses!!! Obwohl es eigentlich traurig ist. Ich weiß zwar nicht, wie der Alltag der Bundesneid aussieht, aber ein tieferes Interesse an der Bundesliga über die Stadtgrenzen Frankfurts hinaus konnte ich bisher nicht ausmachen. Was interessiert da schon der Terminkalender eines Clubs in 300 km Luftlinien-Entfernung. @ GG, danke für die übersichtliche Auflistung! Klar, in einem WM- oder EM-Jahr ist es immer eng. Das ist aber alle 2 Jahre so, gerade, wenn noch die CL dazu kommt. Und ich verstehe langsam (…jawohl!) die Einkaufspolitik von Wolfsburg: Wenn weiter oben… Weiterlesen »

Maskal69
Maskal69

Detlef schrieb: „Kein Natiotrainer läßt sich so kurz vor der WM in seine Karten schauen.“
Ja wahrscheinlich keiner außer Frau Neid!

Dr. Mabuse
Dr. Mabuse

Ich dachte dieses Jahr wäre eine Frauen-WM. Ohne Vorbereitung gewinnt man dort auch keinen Blumentopf Alle anderen Nationen sind auch im Algrave Cup. Und eine Spaßveranstaltung ist das nicht. Hier zeigt eher Detlef wie er tickt. Natürlich ist das kompliziert und die Belastung ist sehr hoch. Insbesondere in WM Jahren muss man dort leider Kompromisse eingehen. Zumindest kommt man nicht mehr auf die blöde Idee, die BL Saison im März zu beenden (da hatte ja Bernd Schröder zu Recht vor 4 Jahren sehr großen Unmut geäußert). Es gibt leider keine Lösung, die für alle Beteiligten super und einfach ist. Die… Weiterlesen »

ella
ella

@dr. mabuse : auch kanada bereitet sich lange auf die wm vor aber ich persönlich finde nicht das lange vorbereitungen der schlüssel zum erfolg sind
abgesehen davon läuft es bei den usa auch schon länger nicht mehr ganz so rund, was da teilweise zusammen gespielt wird ist nicht das was man von der #2 mannschaft laut fifa ranking erwartet
dazu kommt auch noch der ärger mit hope solo die es möglicherweise schon geschafft hat endgültig ihre karriere zu versauen…tolle torhüterin aber als person hab ich leider nurnoch wenig respekt für sie

holly
holly

@ balea, die Wolfsburger Spielerinnen arbeiten schon fast alle. Ich bin nun auch nicht wahrlich ein Freund der Nominierungen von von Frau Neid. Aber wann soll sie nach der Saison noch irgendwie testen. Ab dem 15 Mai hat sie im schlechtesten ‚Fall alle Spielerinnen beisammen. Im besten am 11 Mai. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für Testspiele. In der Saison ist es genauso schwierig einen Termin zu finden. Da jetzt Terminplan schon voll ist. Ich glaube schon das man gerade in dem Jahr wo eine WM/EM stattfindet den Algave Cup gut nutzen kann. Wenn da z.B. einen gleichwertigen Gegner… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

@Dr. Mabuse,
Hättest Du Dich richtig informiert, wüsstest Du jetzt auch, wie die Bundesgöttin über die Qualität der Buli denkt!!! 😉
Stand ja sogar in der Zeitung!!! 😉

Betrachtet man zudem die Tatsache, daß sie und Maren Meinert ständig am umkrempeln von Spielerinnen sind, zeigt das wohl sehr deutlich, was sie von deren Buli-Trainern hält!!! 🙁

Und weil ich kein Interesse an Länderspielen habe, war ich auch bei der letzten EM in Schweden, und bei der davor in Finnland!!! 😉

Dr. Mabuse
Dr. Mabuse

@Detlev, Du hast geschrieben, dass für Frau Neid Bundesligaspiele nicht zählen. Diese Aussage wird nirgendwo belegt. Bitte richtig lesen und interpretieren. Das sie Sorge hat, dass die Vorbereitungen der Bundesligaveriene für i natinalspielerinenn nicht gut genug sind, hat nichts damit zu tun, dass sie an der Bundesliga und den dort gezeigten Leistungen nicht interessiert ist. Ich kann nicht einschätzen, was sie von den Bundesliga-Trainern hält. Ich mag Dir zustimmen, dass das derweilen überheblich und arrogant rüber kommt. Alelrdings kann es auch nicht schaden, wenn sich alle Trainer (inkl. Frau Neid) immer wieder hinterfragen und sich zu (und damit die Spielerinnen)… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

@Dr. Mabuse, Sicher kann man die Äußerungen der Bundesgöttin unterschiedlich interpretieren!!! Allerdings mußt Du doch zugeben, daß diese gerade in Anbetracht dessen, daß viele (auch ausländische Spielerinnen) die Buli für die stärkste Liga der Welt halten, nicht gerade von großem Sachverstand künden!!! 🙁 Man kann also daraus schließen, daß sie absolut kein Interesse an dieser Liga hat, sonst käme sie wahrscheinlich zu völlig anderen Schlussfolgerungen!!! 😉 Deinem zweiten Absatz kann ich soweit zustimmen!!! Vielleicht ist ja gerade die kurze Vorbereitung vor der kommenden WM die späte Lehre aus der extrem langen Vorbereitung beim letzten Mal??? 😉 Doch grundsätzlich sollte sie… Weiterlesen »

Dr. Mabuse
Dr. Mabuse

@Detlef, natürlich hat keine Mannschaft beim Algarve Cup Topform. Nichtsdestotrotz müssen sich alle Mannschaften einspielen. Wenn das so unsinnig ist, wieso nutzen den fast alle Nationen dieses Fifa Zeitfenster (Algarve, Cyrus)? Und natürlich ist ein Sieg dort irrelevant. Deswegen werden die Trainer wohl auch die Formationen zwischen den Spielen ändern. Ich muss leider öfter bei Dir den Kopf schütteln, weil Du ALLES was der DFB macht, kritisierst. Du beschreibst Dich sonst als offenen aund auch kritischen Geist. Auch was Turbine anbetrifft. In Bezug auf den DFB bist Du aber scheinbar nicht in der Lage, zu Differenzieren… In Bezug auf Deinen… Weiterlesen »

kelly
kelly

anderes Thema.habe Respekt vor hope solo!!!!!!
leider kommt sie aus einer kaputten Familie und wenn es schlecht läuft!!!ziehen einen leider!!!!!!!!!so ähnliche typen an!!!!!!(Gewalt und Alkohol)sie hat ja viel von dieser Energie zum glück in fussball sublimiert,aber Beziehung etc.leider den falschen weg genommen. HOPE BE CAREFULL!

Thérèse
Thérèse

Heute, den 8. Februar 2015 18:00 Frankreich – VS in Moustoir
auf D17

Dimanche 8 février 2015
France – Etats-Unis
Match de préparation
D17 à 18h00

enthusio
enthusio

Frankreich hat die USA in einem interessanten Spiel durch Tore von Le Sommer und Houara 2:0 geschlagen. Bouhaddi hielt einen (unberechtigten) Elfmeter von Abby Wambach.

@Therese:
danke für den Hinweis.

Herr Schulze
Herr Schulze

@enthusio:
danke für die Nachricht. Die Links von Thérése habe ich leider zu spät gesehn… Ich kenne leider, was den Fußball in Frankreich angeht, keine Web-Seite, über die ich mich über Ergebnisse oder durch Videos gut über den Frauenfußball in Frankreich informieren könnte. Vielleicht können Sie oder anderswer mir helfen? An der Sprache würde es trotz nur rudimentärer Kenntnisse nicht scheitern. Danke

Ralligen
Ralligen

@Herr Schulze
„Vielleicht können Sie oder anders wer mir helfen?“
https://www.footofeminin.fr/index.php
Bin sehr viel auf Footofeminin sehr gute Berichte und eine tolle Video-Rückschau der Spiele des letzten Spieltages,kein Vergleich zu DFB-TV.

Detlef
Detlef

@ Dr. Mabuse, Ich bin in der Tat sehr kritisch, auch zu meinem Lieblingsverein!!! 😉 Und beim DFB sehe ich eben mehr Grund zur Kritik als zum Lob!!! 🙁 Aber ich hatte ihn damals gelobt, als man Eurosport ins Boot holte!!! 🙂 Auch ihre Buli-Übertragungen auf DFB-TV sind trotz Mängel in Technik und Moderation zu loben!!! 🙂 So sieht man wenigstens auch etwas von anderen Begegnungen!!! 🙂 Auch das „anlandziehen“ eines so dicken Sponsors wie der Alianz war ein guter Zug, wenngleich die Ausbeute doch sehr mager ausfiel!!! Aber es ist zumindest ein Anfang, und vielleicht kann man (übrigens auch… Weiterlesen »

enthusio
enthusio

Hier ist ein kurzer Ausschnitt des gestrigen Länderspiels Frankreich-USA:

https://www.dailymotion.com/video/x2gqeeu_france-usa-feminines-a-2-0-les-buts_sport