„Radio FF“: Rückblick auf die Hinrunde

Von am 5. Januar 2015 – 17.31 Uhr

Das neue Jahr hat begonnen, Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam ist ins Trainingslager in Lindow gestartet. Momentan liegt die Mannschaft auf dem dritten Rang, zwei Zähler entfernt vom Champions-League-Platz und weitere zwei von Spitzenreiter VfL Wolfsburg. „Radio FF“ blickt am Dienstag auf die bisherige Spielzeit zurück und lässt unter anderem Nationalspielerin Tabea Kemme zu Wort kommen.

Dabei spricht „Radio FF – Frauenfußball zum Hören“ am Dienstag zwischen 18 und 19 Uhr mit Cheftrainer Bernd Schröder sowie den Spielerinnen Tabea Kemme, Felicitas Rauch, Pauline Bremer und Kapitänin Lia Wälti. Darüber hinaus kommen Lokaljournalist/innen aus Potsdam zu Wort.

Zum empfangen ist „Radio FF“ auf ALEX Berlin: In Berlin auf UKW 88,4 MHz, in Potsdam auf 90,7 MHz und im Internet-Livestream.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!